Eigentlich könnten die Städte nicht unterschiedlicher sein. Und doch haben Buenos Aires und Wuppertal etwas ganz Entscheidendes gemeinsam: die Liebe zum Tango. Weshalb der sinnliche Tanz genauso zu Wuppertal gehört wie Pina Bausch und die Jazzszene, zeigt unser neuer WZ TV Beitrag: Das Kamerateam war auf den Spuren des Tango in Wuppertal und hat die Orte besucht, die die Tanz-Hochburg prägen.

Wer das lateinamerikanische Lebensgefühl liebt, kann sich seinem Temperament vor allem im Café Ada, im Café Tango und im Estudio de Tango hingeben. Dort hat WZ TV mit denen gesprochen, die ihre Leidenschaft ganz praktisch zum Beruf gemacht haben: Inhaber und Tangolehrer wissen, weshalb der gefühlvolle Tanzstil in Wuppertal zu Hause ist - und viele Gäste in die Stadt zieht. Passend zum Video veröffentlicht die WZ am kommenden Samstag eine Themenseite, die die lokale Tangoszene und ihr vielfältiges Angebot vorstellt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer