Oli Brick ist am Wochenende gestorben. Freunde, Bekannte und viele Wegbegleiter aus Wuppertals Kleinkunst- und Kulturszene trauern um den liebenswerten Kreativen.

Kontakthof
Eine traurige Nachricht gab es vom Kontakthof am Dienstag: der ehemalige Leiter Oliver Brick ist gestorben.

Eine traurige Nachricht gab es vom Kontakthof am Dienstag: der ehemalige Leiter Oliver Brick ist gestorben.

Fries, Stefan (fr)

Eine traurige Nachricht gab es vom Kontakthof am Dienstag: der ehemalige Leiter Oliver Brick ist gestorben.

Es war eine Nachricht, die am Maifeiertag die Wuppertaler Kulturszene erschütterte: Oliver Brick, Gründer des Elberfelder Veranstaltungsortes "Kontakthof", ist am Wochenende gestorben.

Wie Dirk Emde, Besitzer des Hauses, in dem der Kontakthof residiert, und Ilona Ludwig, seit Januar dieses Jahres künstlerische Leitung, am Dienstag über die Sozialen Medien mitteilten, habe Brick, der bei Wuppertals Kulturschaffenden sehr beliebt war und für jeden stets ein Lächeln übrig hatte, "frei und selbstbestimmt den letzten Gang auf seinem Lebensweg gewählt".

Freunde, Bekannte und Weggefährten trauern um Oli Brick, der den Kontakthof in der Genügsamkeitstraße zwischen Kaufhof und Parkplatz gelegen lange Zeit weitgehend als „One-Man-Show“ geführt hatte und bereits 2014 hatte kürzer treten müssen. ull

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer