Das Wuppertaler Ensemble gastiert an der Kolpingstraße.

wza_400x268_612977.jpg
Die Komödie "Fünf Frauen und ein Mord" spielt sich im Lesesaal ab.

Die Komödie "Fünf Frauen und ein Mord" spielt sich im Lesesaal ab.

Archiv

Die Komödie "Fünf Frauen und ein Mord" spielt sich im Lesesaal ab.

Elberfeld. Das Wuppertaler Taltontheater zeigt "Fünf Frauen und ein Mord" in einer ganz besonderen Version: Der Krimi, der im Rex-Theater Premiere hatte, spielt nun in der Stadtbibliothek Elberfeld - im alten Lesesaal auf der ersten Etage. Das Ensemble verspricht sich an der Kolpingstraße ein ungewöhnliches Theater-Ambiente.

Karten für die beiden Vorstellungen am Donnerstag, 21. Januar, und Freitag, 22. Januar, jeweils 19.30 Uhr, gibt es im Internet unter www.wuppertal-live.de und an der Abendkasse in der Elberfelder Bibliothek. thö

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer