wza_872x1500_606441.jpeg
„Komm tanz mit mir“: Jo Ann Endicott und Urs Kaufmann spielen ein Paar zwischen Liebe und Hass.

„Komm tanz mit mir“: Jo Ann Endicott und Urs Kaufmann spielen ein Paar zwischen Liebe und Hass.

Uwe Schinkel

„Komm tanz mit mir“: Jo Ann Endicott und Urs Kaufmann spielen ein Paar zwischen Liebe und Hass.

Wuppertal. Im Februar heißt es wieder: "Komm tanz mit mir". Morgen startet der Vorverkauf für das Pina-Bausch-Stück, in dem Liebende miteinander tanzen oder, im Gegenteil, voreinander wegrennen. Die Choreografie von Pina Bausch wurde 1977 uraufgeführt. Nun ist sie wieder im Opernhaus zu sehen: Das Wuppertaler Tanztheater zeigt die Produktion am 19.und 20. Februar jeweils um 19.30 Uhr. Die Vorstellung am Sonntag, 21. Februar, beginnt bereits um 18 Uhr. Nähere Infos und Karten für die drei Aufführungen gibt es ab Mittwoch unter der Rufnummer 569 4444. thö

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer