Bei der neuen Ausstellung stehen Skulpturen im Mittelpunkt.
Bei der neuen Ausstellung stehen Skulpturen im Mittelpunkt.

Bei der neuen Ausstellung stehen Skulpturen im Mittelpunkt.

Andreas Fischer

Bei der neuen Ausstellung stehen Skulpturen im Mittelpunkt.

Wuppertal. Im Von der Heydt-Museum eröffnete gestern mit 315 Besuchern die Ausstellung "Zeichnung und Skulptur", die Bildhauerarbeiten präsentiert. Neben plastischen Werken von Künstlern wie Kenneth Armitage, Edgar Degas, Bernhard Heiliger, Max Klinger oder Wilhelm Lehmbruck sind auch deren zeichnerischen Fähigkeiten noch bis zum 10. Mai 2009 zu bewundern.

Das Von der Heydt-Museum, Turmhof 8, hat dienstags bis sonntags zwischen 11 bis 18 Uhr sowie donnerstags von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer