wza_636x576_598019.jpeg
Pina Bausch: Ihre Choreographie gibt es jetzt auf DVD.

Pina Bausch: Ihre Choreographie gibt es jetzt auf DVD.

Archiv

Pina Bausch: Ihre Choreographie gibt es jetzt auf DVD.

Wuppertal. Pina Bausch hat lange gezögert, bis sie der Live-Übertragung einer ihrer Aufführungen zustimmte. Doch bei "Orpheus und Eurydike", Glucks berühmter Oper aus dem Jahr 1762, hat die weltbekannte Choreographin im Februar 2008 eine Ausnahme gemacht: 1975 wurde ihre Tanzoper in Wuppertal uraufgeführt, 2004/2005 wurde das Stück mit den Tänzern der Opéra Garnier in Paris neu einstudiert. Fünf Monate nach dem Krebstod der Gründerin des Wuppertaler Tanztheaters ist die DVD nun im Handel.

Bausch verwandelte Glucks Geschichte in eine "getanzte Oper" - mit eindringlichen Bildern, die vom unausweichlichen Schicksal des Menschen, von Liebe und Tod, handeln. Die Live-Aufzeichnung vom Februar 2008 ist als DVD beim Label BelAir classiques erschienen. thö 

 

www.harmoniamundi.com

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer