Komödie von Molière

„Tartuffe“: Barockes Flair vor und hinter der Bühne

Wuppertal. Während in den meisten Wuppertaler Diskotheken und Kneipen am Wochenende der Karneval regierte und Piraten, Einhörner und Clowns zu jecken Melodien gemeinsamen schunkelten, spielte sich im Theater am Engelsgarten etwas völlig anderes ab: Eine Zeitreise in die Epoche des Barock (1575 bis... mehr

Farbintensive Landschaften erzählen viele Geschichten

Künstlerin Tessa Ziemßen stellt in der Backstubengalerie aus. Ihre Bilder sind themenübergreifend. mehr

Organist Juan de la Rubia überzeugt auf ganzer Linie

Wuppertal. Salopp ausgedrückt ist die Königin der Instrumente im Großen Saal der Stadthalle eine Franzosenorgel. Denn das Instrument aus der Westfälischen Orgelbauwerkstatt Siegfried Sauer - heute Westfälischer Orgelbau S. Sauer – tendiert klanglich stark hin zur französischen Orgelsymphonik. Wenn... mehr

Theater-Klassiker im TiC

Im TiC wird diesmal in Schwarz-Weiß gemordet: Bühnenbildner Janosch Plaumann gestaltet den durch den Hitchcock-Film berühmt gewordenen Krimi „Bei Anruf Mord“ in nostalgischen Anthrazit-Tönen. Schränke, Landschaft im Hintergrund, Bücher, Telefon – alles hält er in Schwarz mit weißen Kreidestrichen.... mehr

Gediegene Klänge aus dem 18. Jahrhundert

Wuppertal. Joseph Haydns 49. Sinfonie (Hob. I:49) aus dem Jahr 1768 in der damals ungewöhnlichen Tonart f-Moll, nicht von ihm später auf den Namen „La passione“ getauft, hat die Satzfolge langsam – schnell – Tanzsatz – schnell. Sie gemahnt stilistisch an die spätbarocke Kirchensonate. Es liegt also... mehr

Hüllen aus Holz und wabbelige Meerestiere

Wuppertal. „BKG trifft TAW“ könnte man die neue Ausstellung in der Technischen Akademie Wuppertal nennen. Bis zum Jahresende präsentieren dort erstmalig 14 Künstler der Bergischen Kunstgenossenschaft ihre Werke. Es gehe um die Darstellung von Vielfalt, sagt Inge Heinicke-Baldauf vom BKG-Vorstand. mehr

Ein gestiefelter Kater zum Mitspielen

„Der gestiefelte Kater“ wird morgen eine Premiere der kleineren Sorte. Nicht weil es ein Stück von Müllers Marionettentheater ist, mit seinen naturgemäß kleineren Darstellern. Dieses aber gehört zu den mobilen Stücken des Hauses - und passt in einen Koffer. Die dritte Produktion „Theater aus dem... mehr

Regisseur Welker: „Natürlich ist das Stück durchgeknallt“

Herr Welker, selbst wenn man das Stück vorher nicht kannte: Vieles ist doch ins kollektive Bewusstsein eingegangen. Seit Saarbrücken steht das Konzept. Wieweit ließ es sich transportieren? Sebastian Welker: Die Bühne hat ganz andere Ausmaße. Aber wir konnten das weitgehend übertragen - durch den... mehr

Stadtleben

Schrille Vögel und Konfettiregen

Wuppertal. In so legerer Kleidung würde Jennifer Cox sonst vermutlich selten in die Oper gehen, doch an diesem Abend ist das erlaubt. In ihrem sehr luftigen Corsagenkleid und den Federn im Haar passt die 41-Jährige an diesem Freitagabend gut ins Programm: Schließlich wird das Kultstück „Rocky... mehr

Wirtschaft

Richtiges Lüften gegen Schimmel

Jedes Jahr im Winter erobern sie die Wände: hässliche dunkle Flecken. Sie sind oftmals die ersten Anzeichen für einen Schimmelbefall. Der sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch mit Gesundheitsrisiken verbunden. „Im Winter sind die Innenoberflächen der Außenwände vieler Häuser und Wohnungen... mehr

Stadtteile

Modellflieger: Das Becken wird zur Start- und Landebahn

Küllenhahn. Auf dem Wasser im Schwimmleistungszentrum Küllenhahn starteten und landeten am Samstagnachmittag unzählige bunte Modellflugzeuge. „Eine solche Veranstaltung hat es in ganz Deutschland noch nicht gegeben“, schwärmte Ralf Paulenz vom Flugmodellbau-Club Lichtenplatz (FMC). Er hatte die... mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Sport

Ahlen - WSV: Ausschreitungen am Rande des Spiels

Ahlen. Am Rande des sportlich sehr erfreulichen Spiels des Wuppertaler SV in Ahlen sorgten WSV-Fans für äußerst unerfreuliche Szenen. Martin Schnafel aus der Führungsgruppe der Einsatzleitung der Polizei Ahlen sprach von ungewöhnlich massiven Provokationen gegenüber der Polizei. Viele der... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

W.Zetti

Marinosaurus Rex

Wie wenig Ahnung der Kollege von W.Zetti in Sachen Tieren hat, war ihm bisher nicht klar. Das kam jetzt heraus, als sein Sohn sein erstes Karnevalskostüm bekommen hat. Der Kollege hielt es für einen Marienkäfer: Ein roter Umhang mit schwarzen Flecken und eine schwarze Kapuze mit Fühlern. Eindeutig... mehr

VIDEOS AUS WUPPERTAL


WZ-LIVETICKER

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG