Wuppertaler Schauspiel

Gorkijs „Kinder der Sonne“: Eine Welt kurz vor der Revolte

Wuppertal. „Petersburger Blutsonntag“ hat man den 22. Januar 1905 getauft. Mehrere hundert Tote gab es, als der Zar seine Soldaten in die Menge der friedlichen Demonstranten schießen ließ, die zum Winterpalais zogen. „Der erste Tag der Revolution war der Tag des moralischen Zusammenbruchs der... mehr

Ulrich Zaum inszeniert sein Welttheater

Wuppertal. Was ist der Teufel? Ein Verführer, ein einsamer Hund, ein Zeremonienmeister? Ulrich Zaum diskutiert diese Frage in seinem Stück „Das große Welttheater“. Jetzt bieten die Ruhrfestspiele Recklinghausen Ulrich Zaum die Möglichkeit, das schon länger vorbereitete Stück uraufzuführen. „Das... mehr

Neue Intendant Schneider eröffnet Spielzeit mit Doppelpremiere

Wuppertal. Motto der Spielzeit: „Wir machen Oper vor der Lebensrealität des 21. Jahrhunderts. Was draußen passiert, hat etwas damit zu tun, was wir drinnen spielen.“ Wer ist neu: Schneider stellt ein neues internationales Opern-Ensemble mit zunächst sechs Sängern auf, fünf weitere werden als Gäste... mehr Leser-Kommentare: 1

Hodlers Bildskulptur

Wuppertal. Ferdinand Hodlers Gemälde „Der Holzfäller“ ist bei vielen Museumsbesuchern ein gern gesehenes Bild und zählt auch zu meinen Lieblingsbildern in unserer Sammlung. Der 1853 in Bern geborene Maler gehört mit seinen Werken zu den bedeutendsten Künstlern der Schweiz. Bereits zu Lebzeiten... mehr

Mit Strapsen in die Oper

Wuppertal. Die Signale stehen auf Aufbrauch. Das zeigte sich am Freitag im Opernhaus schon daran, dass von drei Verantwortlichen für das Programm zwei zum ersten Mal in dieser Funktion vor Journalisten und Partnern der Wuppertaler Bühnen saßen. Klemens Schmitzer, der Manager des Sinfonieorchesters,... mehr

Kommentar

Neue Spielzeit - Denkbar aufregend

Es weht ein frischer Wind durchs Opernhaus, der den Staub aus den Ecken wirbelt. Berthold Schneider legt ein aufregendes Programm vor, das dem Denken überraschende Richtungen eröffnen kann. „Welche Oper wollen wir heute?“, fragt der Intendant und bietet künstlerisch wie medial eine Fülle von... mehr

Archaische Kraft in zahnlosen Mündern

Von Anne Grages Wuppertal. Man geniert sich erst, genauer hinzusehen. Die Menschen auf den Fotografien von Roger Ballen wirken oft wie Insassen einer geschlossenen Anstalt. Ihre Körper sind deformiert und in seltsamen Posen erstarrt, ihre Mimik ist gewöhnungsbedürftig direkt, die offenen Münder... mehr

„Kein Rockstar geht heute mehr in Rente“

Wuppertal. Andy Scott hat es ja erst mit einer Banklehre versucht, aber die Musik war doch stärker. 1970 stieß der gebürtige Waliser auf eine Anzeige, in der eine „vielversprechende Band“ einen Gitarristen suchte. So kam er zu The Sweet. Als letztes Mitglied der Anfangsbesetzung tourt er auch heute... mehr

Stadtleben

Die WZ-Autoschau startet als Publikumsrenner durch (mit Video)

Wuppertal. Viele begeisterte Besucher bummelten rund um das Pressehaus am Otto-Hausmann-Ring 185 durch eine Autoschau, wie sie in ihrer Markenvielfalt in Wuppertal noch nie zu sehen war. Die Begeisterung für alles, was drei oder vier Räder hat, war riesig. Und nach sechs Stunden stand fest: Die... mehr

Wirtschaft

Pauschalreisen: Wie erkenne ich seriöse Anbieter?

Wuppertal. Reiseleistungen – einzeln oder im Paket als Pauschalreise – werden im Internet mittlerweile in einer schwer überschaubaren Vielfalt angeboten. Die wohl am häufigsten gestellten Fragen in diesem Bereich lauten: „Wie erkenne ich einen seriösen Anbieter?“ oder „Ist das ein seriöses Angebot? mehr

Stadtteile

Audifahrer baut beim Überholmanöver einen Unfall

Wuppertal-Uellendahl. Am frühen Abend hat es auf der Uellendahler Straße einen Unfall gegeben, bei dem eine 53-Jährige verletzt worden ist. Gegen 17.45 Uhr war ein 35-Jähriger mit seinem Audi auf der Uellendahler Straße unterwegs. In Höhe eines Autohauses wollte er den Audi einer 53-Jährigen... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sport

BHC bittet zum Schluss-Akkord

Am 30. Mai 2015 verabschiedete sich der Bergische HC in der vergangenen Saison von seinen Fans. Er tat dies trotz der schweren Fußverletzung von Kapitän Viktor Szilágyi mit einer ansprechenden Leistung, wenngleich in der Klingenhalle eine 28:29-Niederlage zu Buche stand - gegen die MT Melsungen.... mehr

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

W.Zetti

Heizung für die Autobahn

Bei seinen beinahe täglichen Fahrten über die A 46 hat W.Zetti schon viele interessante Beobachtungen gemacht. Eine davon ist die, dass die Dichte des Staus oder des zähfließenden Verkehrs offenbar mit dem Wetter zu tun hat. Klar, bei Schnee und Eis geht es überall nur im Schneckentempo voran, aber... mehr

WZ-LIVETICKER

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG