Ein Kommentar von Andreas Boller.
Ein Kommentar von Andreas Boller.

Ein Kommentar von Andreas Boller.

Ein Kommentar von Andreas Boller.

Das Herz des Wuppertaler SV BFC würde in Wuppertal schlagen. Sponsoren aus dem gesamten Bergischen Land würden bei einem Bergischen Fußballclub einsteigen und es könnte sich ein positiver Effekt wie beim Bergischen Handballclub einstellen. Soweit das Wunschdenken: Die Hindernisse, die einem Wuppertaler SV BFC im Weg stehen, sind höher als alle Berge im Bergischen. Ist doch gerade erst der Versuch gescheitert, den WSV in Wuppertal auf breitere Füße zu stellen. Wie soll es bei den Vereinsstrukturen, dem Mäzenatentum von Friedhelm Runge und der Brisanz des Vereinsnamens gelingen, die Region zu begeistern? Der Zweifel sind viele, doch das fußballerische Elend ist groß. Und das allein rechtfertigt schon den Vorstoß der IHK, Mitspieler für ein Wunschteam zu suchen.

Leserkommentare (2)


() Registrierte Nutzer