53845837004_9999.jpg

Fischer

Wenn es etwas gibt, worauf die Wuppertaler stolz sein können, dann ist es sicher das in vielen Facetten stark ausgeprägte soziale Engagement in unserer Stadt. Als sich Wuppertal hilft! vor neun Jahren formierte und das Musikfestival zugunsten der Tsunami-Opfer ins Leben rief, da sah es nach einer einmaligen Hilfsaktion aus.

Doch es gibt wohl so etwas wie ein Wuppertaler Gen für gute Taten, und so entwickelte sich aus dem einmaligen Anlass eine einzigartige Wuppertaler Tradition. Es gibt also viele gute Gründe, um morgen als Besucher in die Uni-Halle zu kommen.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer