wza_1500x997_682874.jpeg

Wolfgang Westerholz

Wuppertal. Großalarm an der Kieselstraße in der Elberfelder Südstadt: Am Samstag gegen 21.50 Uhr hatte dort eine Küche im dritten Geschoss eines Mehrfamilienhauses Feuer gefangen. Die Feuerwehr rückte per Drehleiter an und hatte den Brand schnell gelöscht. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten die Retter unter Vollschutz vorgehen.

Verletzt wurde niemand. In den verrauchten Bereiche wurde ein Belüftungsgerät eingesetzt. Die Höhe des Schadens ist noch unklar. Dem Vernehmen nach ist die betroffenen Wohnung derzeit nicht bewohnbar. Ob angebranntes Essen die Ursache für den Brand war, ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an. spa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer