Blaulicht Polizei syb
$caption

$caption

Symbolfoto: Jörg Knappe

Wuppertal. In der Nacht zu Dienstag ist eine junge Frau am Bahnhof in der Nähe des Bahnhofs in Oberbarmen überfallen und verletzt worden. Die 18-Jährige war gegen 3.15 Uhr unterwegs Richtung Bahnhof, als ihr ein Mann entgegenkam, der ihr unvermittelt in die Jackentasche griff, um ihr das Handy zu entwenden. 

Sie versuchte noch das Gerät festzuhalten, woraufhin ihr der Täter mit der Faust ins Gesicht schlug und in Richtung Waldeckstraße floh. Die Person konnte wie folgt beschrieben werden: Männlich, zirka 20 Jahre alt, dunkle Jeans, schwarze Kapuzenjacke. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei Wuppertal unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.