Drei Gleichaltrige bedrohten einen 16-Jährigen und einen 17-Jährigen. Es gibt schon einen ersten Verdacht.

Polizei Syb
Symbolbild.

Symbolbild.

dpa

Symbolbild.

Wuppertal. Zwei Jugendliche wurden am Mittwoch Opfer eines Raubes. Das teilt die Polizei am Donnerstagmorgen mit.

Die beiden 16- und 17-Jährigen befanden sich demnach gegen 15.50 Uhr im Else-Lasker-Schüler-Park, als sie von drei etwa gleichaltrigen jungen Männern angesprochen wurden. Die Täter bedrohten die beiden Jugendlichen mit Pfefferspray - und erbeuteten eine geringe Menge Bargeld, so die Polizei.

Ein erster Tatverdacht richte sich gegen drei 16- bis 18-jährige Wuppertaler. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer