Auch am neuen Standort erwartet die Besucher ein umfangreiches Programm.

Auch am neuen Standort erwartet die Besucher ein umfangreiches Programm.
Herbert Fleing freut sich auf viele Besucher. Archiv

Herbert Fleing freut sich auf viele Besucher. Archiv

Stefan Fries

Herbert Fleing freut sich auf viele Besucher. Archiv

Hatzfeld. Am Freitag und Samstag, 10. und 11. August, wird in Hatzfeld das traditionelle Bürgerfest gefeiert. Erstmals findet die Veranstaltung an einem neuen Standort statt, auf dem Groß-Parkplatz der Firma Marcus-Transporte, Zum Alten Zollhaus 20.

„Seit Schließung der Grundschule 2005 veranstalten wir immer an wechselnden Stellen das beliebte Bürgerfest. Jetzt haben wir aber einen Platz gefunden, der uns alle begeistert. Direkt unter den Wassertürmen. asphaltiert und gepflastert“, sagt Herbert Fleing, Vorsitzender des veranstaltenden Bürgervereins Hatzfeld. „Hier können wir alle Attraktionen, die wegen der schlechten Platzverhältnisse im vorigen Jahr ausfielen, anbieten.“

„Hier können wir alle Attraktionen, die wegen der schlechten Platzverhältnisse im vorigen Jahr ausfielen, anbieten.“

Herbert Fleing, Vorsitzender des Bürgervereins über den neuen Standort

Am Freitag geht es um 17 Uhr mit einem Dämmerschoppen los, musikalische Begleitung gibt es von den „Striekspöen“, die ab 19 Uhr auftreten. Obendrein stellt die Firma Jungmann einige Neuwagen aus. Und für die mutigen Besucher wird ein Überschlagssimulator der Verkehrswacht für Spaß sorgen. Experten der Fahrschule Habbecke stehen außerdem beratend zur Seite, falls Fragen rund um den Straßenverkehr bestehen. Fingerspitzengefühl ist gefragt, wenn Besucher mit einem großen Kran der Firma Marcus-Transporte einen Zehn-Liter-Eimer balancieren.

Am Samstag beginnt das Fest bereits um 15 Uhr mit einem Kaffeetrinken beim Hatzfelder Turnverein. Dort besteht außerdem die Möglichkeit, einen Segway-Parcours zu durchlaufen. Für die Kinder gibt es eine Eisenbahn von der Sparkasse und die neueste Hüpfburg der AWG. Der Bürgerverein stellt außerdem die beliebte „Foto-Box“ zur Verfügung. Um 20 Uhr ist die Tombola-Auslosung. Drei Hauptgewinne und 300 Sachpreise gehen an die glücklichen Gewinner. Musik gibt es am Samstag von der Wuppertaler Oldie-Band „The Blue Fellows“. Bei Eintritt der Dunkelheit bildet das große Höhenfeuerwerk der Firma Konfetti den Abschluss des diesjährigen Festes. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer