Für Musikfreunde ist der Kalender wieder voll.

Das Scheipner-Dosdogru-Duo zieht die Besucher mit vier Schlägeln und einem langen Atem in seine eigene Klangwelt.
Rainer Widmann.

Rainer Widmann.

Rainer Widmann.

Geschickte Finger. Fantastische Kunstgriffe. Drei magische Männer. Das sind die Analogue Birds, die bei Rock und Jazz, Drum ‘n’ Bass und Trip Hop in die Lehre gegangen sind, aber auch bei indischen Tabla-Meistern und Süd-Tiroler Singvögeln. Die drei spielen heute am Donnerstag, 14. Juni um 19 Uhr live im Biergarten im Café Simonz, Simonstraße 36.

Im Ort, Luisenstraße 116, spielt am heutigen Donnerstag, 14. Juni, um 20 Uhr das Free Music Trio um den Wuppertaler Saxophonisten Hans-Peter Hiby mit dem mexikanischen Schlagzeuger Israel Flores Bravo. Zur Finissage der Ausstellung von Birgit Pardun lädt der Ort, Luisenstraße 116, für Freitag, 15. Juni, um 19 Uhr ein. Dazu gibt es Musik von Katharina Scheer (Violine) und Wolfgang Suchner (Tuba), und Dörte Bald präsentiert Stripsody (1966) von Cathy Berberian.

Brenda Boykin wird am Freitag, 15. Juni, um 20 Uhr im Kulturzentrum Immanuel an der Sternstraße/Ecke von Einern Straße in Oberbarmen erstmals zusammen mit Will Russ Jr. aus Detroit und Band auftreten. Das verspricht ein mitreißender Motown-Sound-Abend zu werden.

Bei der dritten Auflage von „Musik im Nordpark“ präsentiert der Nordstädter Bürgerverein am Samstag, 16. und Sonntag, 17. Juni, wieder ein Musikfestival auf der Rollschuhbahn im Barmer Nordpark. Am Samstag heißt es ab 17 Uhr „Grooving Nordpark“ mit dem Twin Town Blues Orchestra aus der Partnerstadt Matagalpa und Knapp Daneben. Am Sonntag, 17. Juni, findet ab 11 Uhr eine Jazz Matinee mit Carretera Sur, dem Ulrich Rasch Trio und The Real McCoy statt.

Rainers

Jazzcorner

Kultur im Kontor in der Musikschule Kuberka, Hauptstraße 88, in Cronenberg präsentiert am Samstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr die Münchner Jazz-Saxophonistin und Sängerin Stephanie Lottermoser die die Musik ihres neuen Albums „This time“ live vorstellen wird.

Enchor, der Popchor der Bergischen Musikschule, präsentiert am Samstag, 16. Juni, um 20 Uhr in der Bandfabrik, Schwelmer Straße 133, unterstützt von der Acoustic Band neue Stücke und eine kleine Hommage an die Band „Earth Wind and Fire“ arrangiert vom musikalischen Leiter Uli Wewelsiep.

Im Swane-Café, Luisenstraße 102a, spielt am Samstag, 16. Juni, um 20.30 Uhr die Gruppe Jazz Aloud mit Saxophon, Gitarre, Bass und Piano und der Sängerin Monika Czischke.

Der Wuppertaler Pianist Wolfgang Eichler lädt für Dienstag, 19. Juni, um 19 Uhr zum nächsten Piano-Cafe in den Kontakthof Wuppertal, Genügsamkeitsstraße 11 ein.

Bis nächste Woche wünscht anregende, spannende und unterhaltsame Musikabende, Ihr und Euer Rainer Widmann

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer