Das Wochenende hat einige besondere Parties zu bieten.

Wuppertal. Der Barmer Bahnhof, Winklerstraße 2, startet mit seiner neuen Partyreihe „Flashing Lights“ ins Wochenende. An den Turntables stehen die Djs Daze Malone und Excez. Musik: Deep House, House, Hip Hop, R’n’B. Veranstaltungsbeginn: Heute, 22 Uhr. Eintritt: Zehn Euro. Die Bochumer „Goldene Zeiten“-Party kehrt heute Abend in der Mauke, Schloßbleiche/Wirmhof, ein. Auf die Ohren gibt es Hip Hop, Deutschrap und 90s Rap, Classics by Kurtis Flow, MrSwingback und Pitch78. Start: 23 Uhr. Am Samstag im Loch, Ecke Plateniusstraße/Ekkehardstraße: „Jazz Club“ mit Riaz Khabirpour Trio. Einlass: 19 Uhr. Ab 22 Uhr: DJ-Sets von Bartel und Th!nk D!fferent.

Die „1 Euro Party“ steigt morgen im Hühnerstall, Alte Freiheit 3. Wer dabei sein möchte, zahlt zehn Euro Eintritt. Beginnt um: 22 Uhr. Der Butan Club, Auf der Bleiche, lädt zum „Rockoko-Festival-Special“. Main: 90er Rock, Alternative, Indie, Pop. Second: Funk. Third: Trash. Fourth: Metal und Hardcore. Start: Samstag, 22 Uhr. Eintritt: Drei Euro vor 23 Uhr, danach sechs Euro. Freier Eintritt mit grünen Rockoko-Bändchen und Festival-Bändchen von 2017.

Das „Kurpfuscher Club-Festival“ steigt morgen Abend im Klub, Gathe 50. Die Besucher erwartet eine Party auf drei Ebenen, Live Visuals und das Void Soundsystem. 1. Floor - Kessel und Donner: Electronic, Techno und House. Djs: Typok, Facito, Stussy und STR. Vjs: Ümüt Yildiz, Lara Cécile, Johannes Farrenkopf, Christoph Farrenkopf. 2. Floor - Skalpell und Lupe: Indie, Tronic und Disco. Djs: Mel Rebelle, Jen Likes Crystal, Katze Krämer, Felix Dumnick, Regenbogen Olaf. 3. Floor - Die Höhle der Scharlatane: Electronic, Techno und House blufy Seb, Krischan von Dahlen, Monochroma und Niclas Kötting. Abendkasse: Acht Euro vor 0 Uhr, danach zehn Euro. Start: 23 Uhr. jas

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer