Sie zogen in der Elberfelder Innenstadt vom Von-der-Heydt-Platz zu den City-Arkaden.

wza_1500x1030_643299.jpeg
Mehrere Frauen-Gruppen demonstrierten am Montag in Elberfeld.

Mehrere Frauen-Gruppen demonstrierten am Montag in Elberfeld.

Uwe Schinkel

Mehrere Frauen-Gruppen demonstrierten am Montag in Elberfeld.

Wuppertal. Auf Einladung von mehreren politischen Vereinen der Region haben Frauen am Montag in der Elberfelder Innenstadt für die Rechte ihrer Geschlechtsgenossinnen in aller Welt demonstriert. Die Kundgebungs-Teilnehmerinnen, die anlässlich des Weltfrauentages vom Von-der-Heydt-Platz zu den City-Arkaden zogen, wollten ein Zeichen setzen gegen die andauernde Diskriminierung von Frauen in vielen Ländern.

Zu den Veranstaltern der Demonstration zählten der Frauenverband Courage und der Anatolische Verein. Für Sonntag, 14.März, laden die Veranstalter zudem zu einem internationalen Kulturfest in die Alte Feuerwache an der Gathe. Es beginnt um 15 Uhr.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer