Krankenwagen SYB
$caption

$caption

dpa

Wuppertal-Barmen. Am Samstag, gegen 5:50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Alter Markt. Eine 56-jährige Toyota Fahrerin aus Schwelm bog von der Straße Höhne nach links in die Straße Fischertal ab. Im Kreuzungsbereich stieß sie mit dem Renault eines 67- jährigen Wuppertalers zusammen, der zuvor die Friedrich-Engels-Allee auf der südlichen Geradeausspur in Fahrtrichtung Osten befahren hatte.

Beide Fahrzeugführer wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Während die Frau stationär aufgenommen werden musste, konnte der Mann das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die beiden stark beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von circa 15.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme kam es bis 8 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Da die Ampelanlage einwandfrei funktionierte ist zu vermuten, dass ein Unfallbeteiligter bei Rotlicht in die Kreuzung eingefahren ist. Zeugen des Unfalles werden daher gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 in Verbindung zu setzen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer