wza_1500x1000_691619.jpeg
Nach dem Auftaktspiel gab es die ersten Spontanfeste auf Wuppertals Straßen und Kreuzungen.

Nach dem Auftaktspiel gab es die ersten Spontanfeste auf Wuppertals Straßen und Kreuzungen.

Wolfgang Westerholz

Nach dem Auftaktspiel gab es die ersten Spontanfeste auf Wuppertals Straßen und Kreuzungen.

Wuppertal. Poldi, Klose und Co. sei Dank: Das WM-Fieber ist voll auf Wuppertal übergeschwappt. Schwarz-rot-gold ist wieder die Modefarbe der Saison, ob in Form von Fahnen, Schals, Schminke oder gewagten Kopfbedeckungen, während Kneipen und Straßen wieder zu Stadien und Fanmeilen werden.

Die WZ sucht Ihre schönsten Eindrücke und Fotos rund um die WM-Stimmung: Wie haben Sie den Jubel nach dem Australienspiel erlebt? Wo haben Sie gefeiert? Wie übertönen Sie die Vuvuzela Ihres Nachbarn? Was war das schönste Fan-Kostüm, was war das spektakulärste Anfeuerungs-Ritual?

Ob Geschichten in Textform oder Fotos: Senden Sie Ihre besten WM-Erlebnisse an die Westdeutsche Zeitung, Stichwort "WM-Fan", Otto-Hausmann-Ring 185, 42115 Wuppertal oder per E-Mail an

onlinered.wuppertal@westdeutsche-zeitung.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer