Der 56-Jährige war talwärts auf der Ronsdorfer Straße unterwegs.

SYB Rettungsdienst Rettungswagen
Symbolbild.

Symbolbild.

Andreas Fischer

Symbolbild.

Wuppertal. Ein Radfahrer stürzte Mittwochnachmittag, gegen 16.50 Uhr, auf der Ronsdorfer Straße in Wuppertal. Nach eigenen Angaben fuhr er talwärts, als plötzlich die Lenkung brach.

Dadurch kam der 56-Jährige zu Fall und verletzte sich so schwer, dass er von einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer