Ein Fahrradfahrer spricht auf der Bornscheuerstraße zwei Kinder an und fordert von ihnen Wertgegenstände. Als die Kinder versuchen wegzulaufen, wird der Mann handgreiflich.

Symbolbild.
Symbolbild.

Symbolbild.

Julian Stratenschulte

Symbolbild.

Wuppertal. Feiger Überfall am Donnerstagmittag: Gegen 13 Uhr hat ein unbekannter Täter auf der Bornscheuerstraße zwei Kinder angesprochen und von ihnen Wertgegenstände gefordert.

Als die beiden Neunjährigen weglaufen wollten, schubste der Täter einen der beiden zu Boden klaute sein Handy. Anschließend fuhr der Räuber mit seinem Rad davon.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: Er war ca. 15 bis 20 Jahre alt, etwa 170 cm groß, hatte einen dunklen Teint, dunkle Harre, Dreitagebart und fuhr ein älteres Fahrrad.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer