42 Aussteller beim Publikumstag am 8. Oktober ab 10 Uhr.

Wuppertal. Bereits zum dritten Mal gibt es am 7. und 8. Oktober die Fachmesse für berufliche Integration und Arbeit (inta) in Wuppertal. Ist der 7. Oktober in der Stadthalle noch Fachbesuchern vorbehalten, ist am Donnerstag, 8. Oktober, von 10 bis 18 Uhr ein Publikumstag angesetzt: Dann informieren insgesamt 42 Aussteller auf dem Johannisberg über ihre Angebote im Bereich der Qualifizierung und Beschäftigungsförderung. Erstmals ist der Bundesverband der Argen Mitveranstalter der Messe.

Förder-Informationen auch für Bezieher von Arbeitslosengeld II

Die Ausstellung informiert über Integrationsangebote zur Rückkehr in die Arbeit, die mehr als 25 000 Maßnahmenplätze umfassen. Beim Publikumstag geht es unter anderem um Fördermöglichkeiten für die Bezieher von Arbeitslosengeld II. Auch die Aus- und Fortbildung ist Thema - ebenso wie die Bewältigung persönlicher Probleme bei der Jobsuche. Der Eintritt ist frei. Geplant ist ein Rahmenprogramm mit Kinderbetreuung. Online informiert die Arge über die Aussteller, die sich auf auf einer gut 2000 Quadratmeter großen Fläche vorstellen. mel

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer