Ronsdorf/Lüttringhausen

Ronsdorf/Remscheid. Kurz hinter der Wuppertaler Stadtgrenze ist die Feuerwehr am Donnerstag kurz nach 19 Uhr zum ersten Waldbrand des Frühjahrs ausgerückt. Es brannte ein etwa 4000 Quadratmeter großes Waldstück im Bereich Am Blaffertsberg. Der Löscheinsatz dauerte etwa drei Stunden. Die Polizei ermittelt jetzt wegen der Brandursache. „Selbstentzündung ist ausgeschlossen“, sagte am Freitag Polizeisprecher Alexander Kresta. fl

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer