Ein 15-Jähriger mischt sich in den Einsatz ein und wird vorläufig festgenommen. Mehrere Besucher solidarisieren sich mit dem Jugendlichen.

Megakirmes auf dem Carnaper Platz.
Megakirmes auf dem Carnaper Platz.

Megakirmes auf dem Carnaper Platz.

Fischer, A. (f22)

Megakirmes auf dem Carnaper Platz.

Wuppertal. Polizeibeamte mussten am Montagabend gegen 21 Uhr Streitigkeiten auf der Kirmes an der Carnaper Straße in Wuppertal klären. Im Rahmen des Einsatzes mischte sich ein 15-jähriger Jugendlicher ein und verhielt sich den Beamten gegenüber aggressiv. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 15-Jährige weder einem Platzverweis nachkommen noch sich ausweisen. Als er nach einem der Beamten schlug, wurde er überwältigt und vorläufig festgenommen.

Da sich eine größere Gruppe von Kirmesbesuchern mit dem 15-Jährigen solidarisierte und die Personen die Beamten bedrängten, forderten diese Unterstützungskräfte an. Mehrere Wagen wurden eingesetzt, so dass sich die Lage wieder beruhigte. Die Eltern des 15-Jährigen wurden informiert und holten ihren Sprössling von der Polizeiwache ab. Ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Polizeivollzugsbeamte wurde eingeleitet. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer