Gegen die Verlegung der Haltestelle "Am Eckbusch" gingen viele Anwohner auf die Straße.
Gegen die Verlegung der Haltestelle "Am Eckbusch" gingen viele Anwohner auf die Straße.

Gegen die Verlegung der Haltestelle "Am Eckbusch" gingen viele Anwohner auf die Straße.

Bartsch, Gerhard (b13)

Gegen die Verlegung der Haltestelle "Am Eckbusch" gingen viele Anwohner auf die Straße.

Eckbusch. Die Bushaltestellen am Eckbusch werden wieder an den Standort Am Ringelbusch verlegt. Dafür sprach sich am Donnerstag die Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg aus. Vorausgegangen war eine Befragung von 600 der etwa 5000 Anwohner, um sich ein Meinungsbild zu verschaffen. 70 Prozent der Befragten favorisieren die „alte“ Lösung. Auch die WSW hatten vorab angekündigt, sich dem Votum der Bürger zu beugen. Nach der Fahrplanumstellung vor einigen Monaten hielten die Busse vor dem Hochhaus Am Eckbusch 41. Das hatte zu massiven Protesten der Anwohner geführt, die unter anderem über Lärmbelästigungen geklagt hatten. est

Leserkommentare (11)


() Registrierte Nutzer