Die Feuerwehr ist mit mehreren Sonderfahrzeugen im Einsatz.
Die Feuerwehr ist mit mehreren Sonderfahrzeugen im Einsatz.

Die Feuerwehr ist mit mehreren Sonderfahrzeugen im Einsatz.

Wolfgang Westerholz

Die Feuerwehr ist mit mehreren Sonderfahrzeugen im Einsatz.

Barmen. Zum dritten Mal während der laufenden Sanierungsarbeiten hat heute (18. Februar) Mittag der Dachstuhl des Pfarrzentrums St. Antonius in Barmen Feuer gefangen. Laut  ersten Meldungen gab es einen höheren Schaden als bei den beiden Bränden zuvor. Angeblich brach das Feuer wieder bei Dachdeckerarbeiten aus.

Laut Augenzeugen stand über der Kirche eine dichte Rauchwolke. Die Feuerwehr hat den Brand mittlerweile unter Kontrolle, muss aber Teile der kupfernen Dachhaut öffnen, um darunter liegende Glutnester zu löschen. Die Bücherei im Erdgeschoss wurde sicherheitshalber geräumt. Dort war Löschwasser eingedrungen. Eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung untersucht. Der Einsatz dauert an. spa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer