Bei einem Verkehrsunfall in Cronenberg hat sich ein Harley-Fahrer schwer verletzt

Wer ein neues Motorrad erwerben will, sollte vorab eine ausführliche Probefahrt unternehmen. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/dpa-tmn
Wer ein neues Motorrad erwerben will, sollte vorab eine ausführliche Probefahrt unternehmen. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/dpa-tmn

Wer ein neues Motorrad erwerben will, sollte vorab eine ausführliche Probefahrt unternehmen. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/dpa-tmn

dpa

Wer ein neues Motorrad erwerben will, sollte vorab eine ausführliche Probefahrt unternehmen. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/dpa-tmn

Wuppertal. Am Sonntagmittag gegen 14.40 Uhr, kam es auf der Hauptstraße in Cronenberg zu einem Verkehrsunfall bei dem sich ein Motorradfahrer schwer verletzte.Der 39-Jährige fuhr auf den vorausfahrenden Mercedes-Benz eines 80-Jährigen auf und stürzte. Seine Harley-Davidson rutschte in den Gegenverkehr. Der Harley-Fahrer verletzte sich schwer und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Mercedesfahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 17.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musst die Hauptstraße zwischen den Zufahrten zur Amboß- und zur Kemmannstraße gesperrt werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer