Wuppertal. 17 Jahre war Michael Breuckmann Geschäftsführer der Akademie für Gesundheitsberufe (AfG) der Kliniken St. Antonius. Mehrere hundert examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger wurden von ihm an der Vogelsangstraße verabschiedet. Jetzt muss der 58-Jährige selbst gehen.

Wie die WZ erfuhr, haben sich die Eigentümer der Akademie von Breuckmann getrennt. Dem stellvertretenden AfG-Leiter und Prokuristen Peter Müller wurde die kommissarische Leitung der Akademie übertragen. Dem Vernehmen nach steht die Trennung von Breuckmann im Zusammenhang mit den Umstrukturierungen bei der Fusion zum "Klinikverbund St. Antonius und St. Josef". spa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer