Die nächste Ideenschmiede findet am 18. Juli statt.

Vohwinkel. Seit rund anderthalb Jahren läuft das Projekt zur altersgerechten Quartiersentwicklung im Bereich Höhe / Dasnöckel. Dabei sollen Bürger vor Ort konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Lebenssituation machen. Unter anderem werden beim Projekt regelmäßig Ideenschmieden durchgeführt. Dabei stehen in gemütlicher Runde unterschiedliche Themen auf dem Programm.

In den vergangenen Monaten wurden unter anderem die Verkehrssituation am Dasnöckel, mögliche Kulturangebote im Quartier und die geplante BHC-Halle im Vohwinkeler Süden diskutiert. Gerade letztere brannte den Bürgern beim jüngsten Termin in der Offenen Tür Höhe auf den Nägeln. Daran nahm auch Oberbürgermeister Andreas Mucke (SPD) teil. Wie berichtet befürchten die Anwohner Probleme wie Lärm und zusätzlichen Verkehr. Andreas Mucke zeigte dafür Verständnis und verwies darauf, dass das Verfahren noch ganz am Anfang stehe. Eine Ratsentscheidung steht noch aus.

Neben den Ideenschmieden sollen regelmäßige Aktionstage das Projekt beleben. Dazu gab es gerade eine Veranstaltung zum Thema Fußgängerfreundlichkeit. Dabei sollten direkt vor Ort städtebauliche Besonderheiten analysiert und im Anschluss Verbesserungsmöglichkeiten erarbeitet werden. Es ging insbesondere um die Wege zu Naherholung und Nahversorgung sowie um die Gefahren beim Überqueren von Straßen. „Es gab dabei viele interessante Impulse und eine rege Diskussion über das Thema Verkehr“, sagt Quartiersentwickler Markus Roeser. Unter anderem sprachen sich die älteren Bewohner für Bordsteinabsenkungen aus, die mit einem Rollator einfacher zu überwinden sind.

Die nächste Ideenschmiede findet am 18. Juli um 18 Uhr im Sternpunkt Wohnzimmer, Dasnöckel 114, statt. Ein Schwerpunkt ist dabei das neue Netzwerk „Nachbarn für Nachbarn“. Folgetermine sind am 22. August und 19. September. In der OT Höhe, Höhe 67, laufen die Ideenschmieden am 23. August und 26. September ebenfalls um 18 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zusätzlich findet am 20. Juli um 18 Uhr ein Bürgertreff der Vohwinkeler SPD-Fraktion in der OT Höhe statt. Auch da soll es um das Quartier gehen.

Markus Roeser ist erreichbar unter 0202/2457 35 und per E-Mail:

roeser@awo-wuppertal.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer