Bei einem bewaffneten Überfall auf eine Spielhalle haben am Dienstagabend bislang unbekannte Täter Bargeld erbeutet.

Syb Polizei
Symbolbild.

Symbolbild.

Patrick Seeger

Symbolbild.

Wuppertal. Bei einem bewaffneten Überfall auf eine Spielhalle in Barmen haben am Dienstagabend  bislang unbekannte Täter Bargeld erbeutet.

Wie die Polizei am Mittwochmorgen berichtete, hatten die Täter gegen 21.45 Uhr die Spielhalle am Steinweg betreten. Während ein Mann offensichtlich Schmiere stand, bedrohte der andere die Aufsicht mit einem Messer und entnahm das Geld aus der Kasse. Die Männer flohen anschließend über den Steinweg in Richtung Alter Markt.

Täterbeschreibung: Der Haupttäter trug eine schwarze, enge Hose mit weißen Seitenstreifen, eine schwarze Kapuzenjacke mit hellen Bändeln und schwarze Schuhe mit heller Sohle. Der zweite Mann trug helle Sportschuhe, eine schwarze Sporthose mit Puma-Schriftzug und eine hellgraue Kapuzenjacke mit dunkelgrauer Schulter- und Kapuzenpartie sowie mit gelbem Schriftzug und der Zahl 92 auf der Vorderseite.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0202/284-0 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer