Laut Bahn sollen die Sanierungsarbeiten im Tunnel des Barmer Bahnhofs nun doch weitergehen. Den ersten Teil des undichten Gleisbetts habe man "mit einer neuen Technik saniert", heißt es in einer Stellungnahme zum WZ-Bericht vom Freitag.

"Nachdem dieser Versuch als erfolgreich beurteilt wurde", wolle man auch den zweiten Abschnitt sanieren. "Die Arbeiten werden voraussichtlich noch etwa drei Wochen dauern." Am maroden Deckenputz im Bahnhof Vohwinkel seien derzeit keine weiteren Arbeiten geplant.     

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer