47674418804_9999.jpg

stefan rossbach

Wuppertal/Sprockhövel. Am Mittwochnachmittag kam es gegen kurz nach 17 Uhr auf der Elberfelder Straße in Höhe der Ortschaft Horath, an der Ortsgrenze zu Wuppertal, zu einem Unfall: Ein Opel Corsa fuhr in eine Gruppe von Reitern. Dabei wurden drei Reiter und ein Pferd verletzt. Während das Tier in Sicherheit gebracht werden konnte, mussten zwei der Reiter ins Krankenhaus.

Die Einsatzkräfte aus Wuppertal waren mit drei Rettungswagen und einem Notfall-Einsatzwagen vor Ort. Zudem traf auch die Freiwillige Feuerwehr Sprockhövel als Helfer an der Unfallstelle ein. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer