Artenschutz war schon häufig ein Thema an der Trasse. 2008 wurde der Tunnel Schee zum Schutz der Fledermäuse  gesperrt.
Artenschutz war schon häufig ein Thema an der Trasse. 2008 wurde der Tunnel Schee zum Schutz der Fledermäuse gesperrt.

Artenschutz war schon häufig ein Thema an der Trasse. 2008 wurde der Tunnel Schee zum Schutz der Fledermäuse gesperrt.

Uwe Schinkel

Artenschutz war schon häufig ein Thema an der Trasse. 2008 wurde der Tunnel Schee zum Schutz der Fledermäuse gesperrt.

Wuppertal. Alle Vorbereitungsarbeiten für die Nordbahntrasse im Tunnel Engelnberg sind auf Eis gelegt. Wie die Stadt mitteilt, hat die Bezirksregierung den Stopp aus Artenschutzgründen verfügt, nachdem sich der BUND bei ihr gemeldet hatte. 

Bislang liefen die Arbeiten mit Hilfe einer Ausnahmegenehmigung. Jetzt will die Bezirksregierung laut Stadt zunächst überprüfen, ob diese gerechtfertigt war. Die Entscheidung darüber muss die Wuppertal Bewegung als Bauherrin nun abwarten. vezi

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer