Störer, Krankenwagen
Symbolbild.

Symbolbild.

Knappe Jörg

Symbolbild.

Wuppertal. Am Montag gegen 17.15 Uhr ereignete sich auf der Straße Mollenkotten in Wuppertal ein Verkehrsunfall im Gegenverkehr, bei dem sich drei Personen leicht verletzten.

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor ein 78-jähriger Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Im Gegenverkehr stieß er mit dem Seat einer 23-Jährigen zusammen, der gegen einen Baum gedrückt wurde. Die 23-Jährige musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Die Autofahrer und der 11-jährige Beifahrer des Opel-Fahrers verletzten sich und mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 6000 Euro.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer