Symbolbild.
Symbolbild.

Symbolbild.

Jörg Knappe

Symbolbild.

Wuppertal. Am Freitagabend, gegen 22:30 Uhr ist es Wuppertal-Elberfeld auf der Karlstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 77-jähriger Renault-Fahrer fuhr die Karlstraße bergauf in Richtung Westen. In Höhe der Einmündung Friedrichstraße übersah er einen 57-jährigen Fußgänger, der die Karlstraße in Richtung Albrechtstraße überquerte. Der Fußgänger wurde von dem Renault Megane aufgeladen und erlitt eine schwere Beinverletzung. Er wurde in ein Krankenhausgebracht, wo er zur Behandlung bleiben musste .