wza_1200x900_613292.jpg
Der BMW wurde vor einen Verkehrsmasten geschoben.

Der BMW wurde vor einen Verkehrsmasten geschoben.

Peter Fichte

Der BMW wurde vor einen Verkehrsmasten geschoben.

Barmen. Einen Schaden in Höhe von rund 25.000 Euro verursachte gestern gegen 17.20 Uhr ein Autofahrer, der mit seinem Audi-Geländewagen auf der Stresemannstraße in nördlicher Richtung unterwegs war und links abbiegen wollte. Laut Polizei missachtete der Fahrer die Vorfahrt.

Er kollidierte mit einem Golf, der auf der Winklerstraße unterwegs war und schob ihn gegen einen BMW, der frontal vor einen Verkehrsmasten prallte. Auch der Golf landete vor dem Pfosten eines Verkehrsschildes. Zwei Fahrer wurden leicht verletzt. Alle drei Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Im Bereich Alter Markt / Winklerstraße kam es zu Behinderungen, da der Verkehr einspurig um die Unfallstelle herum geleitet wurde. kas

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer