Titelverteidiger Cronenberg und ASV Mettmann erreichen als erste das Final-Four

Wuppertal. Titelverteidiger und Neu-Oberligist Cronenberger SC hat erwartungsgemäß das Finalturnier beim 57. Fußball-GA-Pokal erreicht. Im ersten Viertelfinale setzte sich der Favorit am Samstag auf eigenem Platz mit 11:0 (2:0) gegen den B-Kreisligisten TSV Gruiten durch. mehr

Not im Einwohnermeldeamt, aber kein Platz für Automaten

Lange Schlangen, noch längere Wartezeiten und kein Ende in Sicht: Die Situation im Einwohnermeldeamt ist nicht nur für Wuppertals Bürger unzumutbar, sondern wird angesichts des hohen Krankenstands auch für die Mitarbeiter der Verwaltung immer unerträglicher. mehr

Was in Wuppertal am Wochenende wichtig wird

GA-Pokal Die Viertelfinals im traditionsreichen Fußball-GA-POkal stehen an. Samstag spielen an der Hauptstraße in Cronenberg der Cronenberger SC gegen den TSV Gruiten (15 Uhr) und ASV Mettmann gegen SSV Sudberg (17 Uhr). Morgen heißt es im Höfen: mehr

Ein tragischer Tüftler: Der Entdecker des Anthrax

Wuppertal. Das angeblich so dunkle 19. Jahrhundert war tatsächlich eine Zeit der gesellschaftlichen, wissenschaftlichen und technischen Modernisierungsprozesse im Zuge der Entwicklung einer kapitalistischen Industriegesellschaft. mehr

Nächstebrecker sorgen sich ums Freibad

Mählersbeck. Groß war die Enttäuschung im Wuppertaler Osten nach Bekanntwerden der Nachricht, dass das traditionsreiche Freibad Mählersbeck nicht kurzfristig saniert werden kann. Weil erhoffte Fördermittel des Bundes nun doch nicht bewilligt wurden und die im städtischen Haushalt vorgesehenen fünf... mehr

Heilige Ewalde: Aus für das Zeltlager

Cronenberg. Irgendwo im Nirgendwo haben sie 22 Jahre lang ihre Zelte aufgeschlagen. Erkundungstouren in die Nachbarschaft, Nachtwanderungen und Lagerfeuer mit Stockbrot machten die zwei Wochen Lagerleben in den Sommerferien für die Kinder zum Abenteuer und für die Betreuer zum Gemeinschaftserlebnis... mehr Leser-Kommentare: 2

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Barmen

Kühlschrank brennt in Lagerhalle

Barmen. Ein brennender Kühlschrank in der Lagerhalle einer Firma an der Barmer Siegesstraße hat am Donnerstagnachmittag gegen 16.10 Uhr viel Rauch produziert. Wie die Feuerwehr berichtet, wurde das Feuer von einem Trupp mit Atemschutzgeräten und einem Hohlstrahlrohr schnell gelöscht. Da sowohl das... mehr

Stadtteile

Mehrere Festnahmen nach Polizeieinsatz - Täter polizeibekannt

Barmen. In der Nacht zu Donnerstag, gegen 3.30 Uhr, bemerkten Streifenbeamte der Wuppertaler Polizei drei verdächtige Autos im Bereich Alter Markt. Als die Polizisten eines der Fahrzeuge anhalten wollten, gaben alle drei Fahrer plötzlich Gas und flüchteten in verschiedene Richtungen. Bei der... mehr Leser-Kommentare: 4

Vorhersage

Schwülwarmes Wetter und Gewitter im Süden

Offenbach (dpa) - Im Tagesverlauf können sich heute bevorzugt im Süden und den Mittelgebirgen erneut teils kräftige Schauer und Gewitter entwickeln, die von heftigem Starkregen, einzelnen Sturmböen und Hagel begleitet sein können. Im Norden und Nordosten bleibt es dagegen nach Angaben des Deutschen... mehr Leser-Kommentare: 1

Stadtteile

Eine Box als Appetizer für die große Farm

Steinbeck/Arrenberg. Kunden in der Steinbeck dürfte sie schon aufgefallen sein: Die Farmbox auf dem Akzenta-Parkplatz. „Gemüse wächst dort schon“, erklärt Biologin Julia Dronka, die das Projekt mit betreut. Und bald kommen auch die Fische. „So in drei Wochen“, schätzt die 32-Jährige. Was Laien dann... mehr

Olympia

„Rio hat mich noch einmal gereizt“

Wuppertal. Über dem Empfang der Praxis von Michael Faulstich an der Karlstraße baumelt eine illustre Sammlung an Akkreditierungen, die den Chef als Sportfachmann ausweisen. Bei Welt- und Europameisterschaften und drei Olympischen Spielen (2000, 2004, 2008) hat der Wuppertaler die deutschen Kanuten... mehr

Quiz & Rätsel

Quiz: Wuppertals Straßennamen - Teil 1

Wuppertal. Neben „klassischen“ Straßennamen wie der Hauptstraße, der Bahnhofstraße oder der Kaiserstraße gibt es in Wuppertal auch einige kuriose Straßennamen. Wir haben zehn Fragen zu Wuppertaler Straßennamen zusammengestellt. Wie gut kennen Sie sich mit Wuppertals Straßen aus? Testen Sie sich in... mehr

Kitas: Kirchen und andere Träger fordern Entscheidung

Wuppertal. Die Kinderbetreuung muss ausgebaut werden, darüber sind sich alle einig: Stadt, Kirchen und andere Träger. Doch auf dem Weg dahin gibt es aktuell eine Hängepartie: Zum Angebot der freien Träger, weitere Kitas zu übernehmen, wenn die Stadt den Trägeranteil zahlt, hat die Stadt noch nicht... mehr

Ruhepunkte: Trasse und Stausee

Barmen. Beim Stichwort Nordbahntrasse denken die meisten wohl zuerst an Bewegung und nicht an das Ausruhen. Im Sommer tummeln sich auf der ehemaligen Bahntrasse Radfahrer und Fußgänger, Jugendliche sein mit Inline-Skates und Longboards unterwegs. Bei mehr als dreißig Grad brauchen die Trassennutzer... mehr

Hans Günter Winkler: Ein goldener Moment für die Ewigkeit

Wuppertal/Warendorf. Die Fahnen, das Stadion, die Olympischen Ringe. Er ist am Ziel. Das ist der Moment, für den er sein ganzes Leben gekämpft hat. Der Parcours ist schwer, sehr schwer. Doch er weiß, dass er sich auf seine Stute verlassen kann. Halla. „Sie war intelligent und feinfühlig. Das ist... mehr

Die Gastgeberin im Deutschen Haus

Wuppertal. Jubelnde Athleten mit der Goldmedaille um den Hals und einem Blumenstrauß in der Hand, die noch ganz überwältigt von ihrem Triumph in de Kameras winken. Diese Bilder zählen zu den Höhepunkten der Olympischen Spiele. Wenn die Hymne verklungen ist und die Kameras verschwunden sind, machen... mehr

Kommentar

Gute Zahlen, schlechte Zahlen

Wuppertal. In dieser Woche sind den Wuppertalern eine Reihe von Zahlen um die Ohren geflogen: gute Zahlen, schlechte Zahlen. Und wie so oft dreht sich letzten Endes alles ums Geld. Von 47 Teilzeit- und Vollzeitkräften des Einwohnermeldamtes sind aktuell 20 erkrankt und weitere elf im Urlaub. Es... mehr

Stadtteile

Zu Besuch im Klimaquartier Arrenberg

Arrenberg. Es ist ein ehrgeiziges Ziel: Bis 2030 soll der Arrenberg CO2-neutral sein. Der ganze Stadtteil als Klimaquartier: Auf den Straßen fahren nur noch E-Mobile? Wer unterwegs ist, nimmt gleich lieber das Rad oder geht zu Fuß? Häuserdächer, die vor lauter Solaranlagen kaum zu erkennen sind?... mehr

Sport

Vom Lehn muss nachts ins Becken

Wuppertal. Christian vom Lehn ist vermutlich der erste Wuppertaler, der schon in Brasilien ist. Mit der deutschen Schwimmnationalmannschaft bereitet sich der 24-Jährige, der im SV Bayer groß geworden ist und nach seiner Olympia-Teilnahme 2012 zur SG Essen wechselte, bereits seit Dienstag in... mehr

Stadtleben

Seelöwen-Nachwuchs hört auf den Namen "Davy Jones"

Wuppertal. Am 11. Juli wurde im Zoo Wuppertal ein Kalifornischer Seelöwe geboren. Damit ist der siebenjährige Seelöwenbulle „Mylo“ nun schon sechsfacher Vater, während die Mutter „Pebbles“ ihr viertes Jungtier bekommen hat. Die Pfleger haben dem männlichen Jungtier den Namen „Davy Jones“ gegeben.... mehr

Wirtschaft

Flugärger: Welche Rechte hat man?

Wuppertal. Ob Mallorca, Madagaskar oder Malediven – viele Urlaubsziele lassen sich nur mit dem Flieger erreichen. „Wer weit weg Sonne tanken oder Abenteuer erleben will, erlebt oft lange Wartezeiten und andere Unannehmlichkeiten. Um den Urlaubsärger möglichst gering zu halten, hat Michelle Schüler... mehr

Kultur

„Wie kann ich Menschen erreichen?“

Wuppertal. Die Kantorei Barmen-Gemarke ist seit langem ein Chor mit hoher Reputation, doch ihre Anfänge vor 70 Jahren wurden in der puritanischen Gemeinde Oberbarmen nicht gerade bejubelt. 1945 wird Helmut Kahlhöfer zum Organisten der Immanuelskirche berufen, auch mit dem Hintergedanken, das... mehr

 

Anzeige

Umfrage

Wie haben Sie die B7-Sperrung bisher erlebt?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige

Hier wird eingebrochen

Anzeige

W.Zetti

Wechselsachen

W. Zettis Kollegin kommt immer mit einem riesigen Rucksack zur Arbeit. Gerade bei der Hitze bestimmt nicht angenehm am Rücken. Allerdings hat so viel Stauraum natürlich auch Vorteile: viel Platz für Getränke, erfrischende Melone und die nötigen Utensilien für den Feierabend im Freibad. Doch falsch... mehr

PaidTime: Einführung von neuem Bezahlsystem auf wz.de

Die WZ baut ihr journalistisches Online-Angebot weiter aus

Die Westdeutsche Zeitung feiert im kommenden Jahr ihr 130-jähriges Jubiläum in Wuppertal, in Düsseldorf und Krefeld erscheint sie seit 140 Jahren – im Zeitalter des medialen Wandels sind dies besondere Geburtstage. Wir stellen uns täglich die Frage, was Sie persönlich in Ihrer Zeitung, aber auch... mehr

Wuppertal

Blitzer in Wuppertal

Wuppertal. Die Wuppertaler Polizei sowie die Stadt veröffentlichen bereits seit längerer Zeit, an welchen Stellen jeweils schwerpunktmäßig die Geschwindigkeit im Stadtgebiet kontrolliert wird. An dieser Stelle finden Sie die gemeldeten Blitzer für die ganze Woche. Donnerstag, 21.7.: Obere... mehr

WZ-Mobil

WZ-Mobil: Wie kommen Sie zum Bahnhof?

Wuppertal. Welche Erfahrungen haben Sie in letzter Zeit mit dem Weg zum Hauptbahnhof gemacht? Wie kommen Sie zum Zug oder zur S-Bahn? Wo parken Sie in Zeiten mangelnder Parkplätze rund um den Hauptbahnhof? Sagen Sie Ihre Meinung am WZ-Mobil: Am Donnerstag, 21. Juli, um 17 Uhr stehen Mitarbeiter... mehr

Stellervideo zur neuen Schwebebahn in Wuppertal

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG