Wie ein Elberfelder die Austreibung der Armenier dokumentiert

Der in Wuppertal-Elberfeld geborene Armin T. Wegner ist vor 100 Jahren Augenzeuge der Austreibung der Armenier in die Wüste und hält das Verbrechen fotografisch fest. Seine Rufe in die Welt nach Gerechtigkeit für das armenische Volk verhallen ungehört. Die Gestapo lässt den politisch aktiven Schriftsteller im August 1933 verhaften und foltert ihn. mehr

Eilantrag abgelehnt: Ikea darf bauen

Wuppertal. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat einen Eilantrag von zwei Anwohnern gegen den Bau des Ikea-Möbelhauses in Oberbarmen abgelehnt. Die 11. Kammer des Verwaltungsgerichts Düsseldorf entschied in einem Eilverfahren mit Beschluss vom 25. mehr

L 74: Pkw kommt von Straße ab - Polizei sucht Unfallzeugen

Wuppertal. Schwerer Unfall auf der L 74 am Freitagmorgen in Wuppertal. mehr

Gene Simmons spuckt noch Feuer

Wuppertal. Wenn schon nicht auf Europa-Tournee, dann wenigstens im Kino: Mit diesem Gedanken waren etwa hundert Fans der Hardrock-Legende „Kiss“ ins Cinemaxx gekommen. mehr

Sport

5 x 2 Karten für das Spiel gegen Melsungen - die Gewinner stehen fest

DAS QUIZ IST BEENDET - VIELEN DANK FÜR IHRE TEILNAHME - DIE GEWINNER STEHEN FEST Am Samstag, 28. Mai, kommt die MT Melsungen zum letzten BHC-Heimspiel der Saison in die Uni-Halle (19 Uhr). Sie können kostenlos dabei sein, wenn Sie die Fragen unseres BHC-Quiz richtig beantworten. Zu gewinnen gibt... mehr

Barmen

"Barmen live": Das Jubiläumsfest startet köstlich

Barmen. Am Alten Markt liegt der Geruch von gebrannten Mandeln und Zuckerwatte in der Luft. Live-Musik auf zwei Bühnen und zahlreiche Händler locken seit der Eröffnung von Barmen Live am Donnerstag tausende Besucher an, die durch die Innenstadt flanieren und vor den Bühnen tanzen. Am Rathausplatz... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wuppertal

Leichter aufwärts an der Öhde

Rauental. Sich bergauf zu bewegen ist anstrengend – das weiß jeder Radler und jeder Fußgänger, der zum Beispiel schon Mal zum Toelleturm spaziert ist. Aber nicht nur für Menschen ist bergauf anstrengend: Auch Fische tun sich schwer, wenn es im Fluss eine Steigung gibt. Um ihnen das Bergaufschwimmen... mehr

Umbenennung: Ulle Hees war selbst an der Lindgren-Schule

Wuppertal. Die geplante Benennung der ehemaligen Astrid-Lindgren-Schule nach der in Vohwinkel aufgewachsenen Bildhauerin Ulle Hees hat für einige Diskussionen gesorgt. Wie berichtet, kritisiert die FDP Fraktion im Stadtteil die Entscheidung der Schulkonferenz. Die FDP würde lieber beim alten Namen... mehr

Sport

Fußballkrimi zum Aufstieg des WSV

Wuppertal. Der Krimi zum Aufstieg kommt auf den Markt. "Alle Löwen feiern" heißt  ein Roman, der Anfang Juni im Remscheider gardez! verlag erscheint. Der Autor heißt Bruno Laberthier und ist im Rheinland für sein Kolumnen in Rheinfußball bekannt. In seinem "richtigen" Leben ist er... mehr

Wuppertal

Einbrecher nehmen Monitore und Kleingeld mit

Wuppertal.  Seit Montag hat die Polizei in Wuppertal insgesamt sechs Wohnungseinbrüche aufgenommen. In fünf Fällen blieb es beim Versuch.  Die Taten im einzelnen:  Zwischen dem 23. Mai, 18:45 Uhr, und dem 24. Mai, 18:00 Uhr, hebelten unbekannte Täter erfolglos an der Haustür... mehr

Wuppertaler SV

Silvio Pagano kehrt zum WSV zurück

Wuppertal. Diese Verpflichtung war eigentlich  bereits für die vergangene Saison geplant gewesen, doch nun hat es geklappt: Der Wuppertaler Silvio Pagano wird in der kommenden Saison wieder das WSV-Trikot tragen. Der 30-jährige Rechtsaußen kommt vom aktuellen Ligakonkurrenten KFC Uerdingen,... mehr

Wuppertal

Kuhler Viadukt: Nächtliche Sperrung für Baugerüst

Wuppertal (ots).  Die Bauarbeiten am Kuhler Viadukt  erfordern neue Sperrungen. Wie die Stadt Wuppertal mitteilt. müssen während der Gerüstbauarbeiten über dem Steinweg auf der Nordseite des Viaduktes auf dem Steinweg Fahrspuren gesperrt werden. Autofahrern steht dann nur eine Spur mit... mehr

Kommentar

Die Stadt versteuert sich

Das Beispiel Griechenland zeigt, dass Krisen nicht dadurch gelöst werden, indem man sie verdrängt und vergisst. In dieser Woche war aus Athen wieder einmal von Milliardenhilfen, Rentenkürzungen und Privatisierungen zu hören, die uns bis zur Flüchtlingskrise in Atem gehalten haben. Wuppertals... mehr

Kommentar

Die Schrauben sitzen fest

Wuppertal.  Ikea ist nicht aufzuhalten. Das Verkehrskonzept bot sich für die Gegner von Ikea als mögliche Bruchstelle an, doch diese Klage ist gescheitert. Ikea hat nun „seinen“ Autobahnanschluss – wenn auch die Fahrt auf, zur und von der A 46 stauanfällig ist. Ikea lockt vor allem Autofahrer... mehr

Karnevalisten rühren die Werbetrommel für ihren Zug

Wuppertal. Nein, Wilfried Michaelis und Armin Loose vom Carneval Comitee Wuppertal (CCW) haben sich nicht im Kalender vertan. Und sie haben auch nicht das Ende der närrischen Jahreszeit am Aschermittwoch verpasst. Die beiden Oberhäupter der Wuppertaler Karnevalisten wissen nur zu gut, dass bis zum... mehr

Stadtteile

Gastherme defekt: Drei Verletzte

Wuppertal. Am Steinweg in Barmen, unweit des Alten Marktes, hat offenbar eine defekte Gastherme einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Drei Personen mussten Donnerstagabend im Krankenhaus behandelt werden.  Gegen 22 Uhr war zunächst ein Rettungswagen zum Steinweg gerufen worden. Dessen Besatzung... mehr 1

Sport

Stafettenspringen: Mit fliegenden Wechseln zum Sieg

Wuppertal. Begeisterter Jubel schallte Sabrina Balzer und Melina Ide von den Rängen entgegen, als die beiden Amazonen vom gastgebenden RC Steinberg auf den großen Springplatz galoppierten. Nach dem Gruß an die Richter nahm Melina Ide im Sattel von Sandoval mit Leichtigkeit die ersten drei... mehr

Stadtleben

Die WZ-Autoschau startet als Publikumsrenner durch (mit Video)

Wuppertal. Viele begeisterte Besucher bummelten rund um das Pressehaus am Otto-Hausmann-Ring 185 durch eine Autoschau, wie sie in ihrer Markenvielfalt in Wuppertal noch nie zu sehen war. Die Begeisterung für alles, was drei oder vier Räder hat, war riesig. Und nach sechs Stunden stand fest: Die... mehr

Wirtschaft

Pauschalreisen: Wie erkenne ich seriöse Anbieter?

Wuppertal. Reiseleistungen – einzeln oder im Paket als Pauschalreise – werden im Internet mittlerweile in einer schwer überschaubaren Vielfalt angeboten. Die wohl am häufigsten gestellten Fragen in diesem Bereich lauten: „Wie erkenne ich einen seriösen Anbieter?“ oder „Ist das ein seriöses Angebot? mehr

Kultur

Ballroom Blitz trifft den Live Club

Wuppertal. Teens und Twens wurden nicht gesichtet, dafür deren Eltern beziehungsweise Großeltern. Denn Retro war angesagt: Auf ihrer Finale-Tour kam die britische Gruppe Sweet erstmalig nach Wuppertal, die in den 70ern des vergangenen Jahrhunderts in Deutschland ein musikalischer Straßenfeger war. mehr

 

Anzeige

Umfrage

Wie finden Sie, dass die Fußgängerzone zum Teil für Radler freigegeben ist?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige
Stellervideo zur neuen Schwebebahn in Wuppertal
Anzeige

PaidTime: Einführung von neuem Bezahlsystem auf wz.de

Die WZ baut ihr journalistisches Online-Angebot weiter aus

Die Westdeutsche Zeitung feiert im kommenden Jahr ihr 130-jähriges Jubiläum in Wuppertal, in Düsseldorf und Krefeld erscheint sie seit 140 Jahren – im Zeitalter des medialen Wandels sind dies besondere Geburtstage. Wir stellen uns täglich die Frage, was Sie persönlich in Ihrer Zeitung, aber auch... mehr

W.Zetti

Heizung für die Autobahn

Bei seinen beinahe täglichen Fahrten über die A 46 hat W.Zetti schon viele interessante Beobachtungen gemacht. Eine davon ist die, dass die Dichte des Staus oder des zähfließenden Verkehrs offenbar mit dem Wetter zu tun hat. Klar, bei Schnee und Eis geht es überall nur im Schneckentempo voran, aber... mehr

Blitzer

Wuppertal. Die Wuppertaler Polizei sowie die Stadt veröffentlichen bereits seit längerer Zeit, an welchen Stellen jeweils schwerpunktmäßig die Geschwindigkeit im Stadtgebiet kontrolliert wird. An dieser Stelle finden Sie die gemeldeten Blitzer für die ganze Woche. Freitag, 20.05.: Düsseldorfer... mehr

Umfrage

Würden Sie Geld für die Sanierung von Wuppertals Treppen spenden?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

WZ-Mobil

WZ-Mobil: Kapelle als Hundeklo missbraucht

Wuppertal. Die Wichernkapelle an der Nordbahntrasse wird immer häufiger als Hundetoilette missbraucht. Zudem wurden mehrfach Kreuze und Bibeln zerstört oder gestohlen. Wie sehr ärgern Sie sich über solche Vorkommnisse? Welche Möglichkeiten sehen Sie, das zu verhindern? Sagen Sie Ihre Meinung am... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

WZ-LIVETICKER

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG