Heiter
Symbolbild.

Symbolbild.

dpa

Symbolbild.

Düsseldorf. Am Donnerstag ist es freundlich und trocken. Wie der Deutsche Wetterdienst berichtet liegt die Höchsttemperatur in NRW bei 19 bis 23 Grad. Der Wind weht schwach und kommt aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Freitag ist es zunächst aufgelockert bis gering bewölkt, später ziehen dann zeitweise dichtere Wolkenfelder vorüber, es bleibt aber noch niederschlagsfrei. Die Tiefstwerte bewegen sich zwischen 11 und 8 Grad.

Schauer zum Wochenende

Am Freitag ist es wechselnd bis stark bewölkt und vor allem am Nachmittag kommt es wiederholt zu Schauern und auch kurzen Gewittern. Die Temperatur steigt auf Werte zwischen 19 und 23 Grad. Der Wind weht außerhalb von Gewittern schwach bis mäßig aus West bis Nordwest.
In der Nacht zum Samstag ziehen die Schauer ab. Dann ist es wechselnd bis stark bewölkt, aber zumeist trocken. Bei schwachem Wind aus westlichen Richtungen liegt die Tiefsttemperatur zwischen 12 und 8 Grad.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer