Rheinbrücke A40 Duisburg
Immer wieder musste die marode Rheinbrücke in der Vergangenheit gesperrt werden.

Immer wieder musste die marode Rheinbrücke in der Vergangenheit gesperrt werden.

Arnulf Stoffel

Immer wieder musste die marode Rheinbrücke in der Vergangenheit gesperrt werden.

Duisburg/ Krefeld. Vor der A40-Rheinbrücke Neuenkamp bei Duisburg-Homberg in Richtung Essen ist von Donnerstag (26.4.) ab 22 Uhr bis Montag (30.04.) um 5 Uhr nur ein Fahrstreifen befahrbar. Das teilt Straßen.NRW mit. Grund für die Einschränkung sind die Bauarbeiten für eine Achslastmessstelle.

Die Wiege- und Schrankenanlage soll die Rheinbrücke Neuenkamp weiter entlasten und wird in beide Fahrtrichtungen installiert, so der Landesbetrieb für Straßenbau NRW. Fahrzeuge, die mehr als 44 Tonnen dürfen die Brücke dann nicht mehr befahren. Ursprünglich waren die Bauarbeiten im März geplant, wegen schlechtem Wetter musste die Arbeiten verschoben werden. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer