Beim Staffelmarathon werden am Sonntag mehr als 420 Läufer erwartet.

In der Wechselzone müssen die Läufer einen Chip über die Lichtschranke am Boden ziehen. Archiv
In der Wechselzone müssen die Läufer einen Chip über die Lichtschranke am Boden ziehen. Archiv

In der Wechselzone müssen die Läufer einen Chip über die Lichtschranke am Boden ziehen. Archiv

Gerhard Bartsch

In der Wechselzone müssen die Läufer einen Chip über die Lichtschranke am Boden ziehen. Archiv

Sprockhövel. Nur noch wenige Tage, dann startet in Sprockhövel der 12. Sparkassen-Staffel-Marathon auf der alten Bahntrasse. Am Sonntag, 21. September, werden einmal mehr hunderte von Läufern jedes Alters bei der traditionsreichen Veranstaltung an den Start gehen. Nach Angaben der Sparkasse waren bis Donnerstag bereits 420 Starter angemeldet.

Den Breitensportgedanken mit der Gesundheit zu verbinden, das ist auch in diesem Jahr das Motto des Wettbewerbs, an dem Firmen-, Familien-, Männer-, Frauen-, Mixed- und Jugendteams sowie Schulklassen und andere Gruppierungen teilnehmen können.

Mehr als 80 Staffeln haben sich bereits angemeldet

Für Menschen mit Behinderung gibt es eine Extrawertung. Der Bambinilauf ist in zwei Altersklassen unterteilt, von drei bis sechs und von sieben bis zehn Jahre.

Die Marathonstrecke von 42,2 Kilometern wird auch diesmal wieder in fünf gleiche Abschnitte unterteilt. Daher muss niemand alleine die ganze Marathondistanz zurücklegen, sondern teilt sich diese Herausforderung mit seinen vier Teamgefährten.

Mehr als 80 Staffeln mit so fantasievollen Namen wie zum Beispiel die „Cash Kanus“, „Die gestiefelten Kater“ oder die „Streckenschnecken“ haben sich inzwischen bereits bei der Sparkasse angemeldet.

Kurzfristige Anmeldung ist bis kurz vor dem Start möglich

Wer den Meldeschluss am 14. September verpasst hat, muss deswegen aber nicht daheim bleiben. Für Nachzügler und Kurzentschlossene gibt es die Möglichkeit, sich am Sonntag vor dem Start kurzfristig nachzumelden.

Der Startschuss für die Erwachsenen fällt an diesem Tag um 10.30 Uhr, die Bambinis werden bereits um 10 Uhr auf die Strecke geschickt. Der Start- und Zielbereich liegt an der Mathilde-Anneke-Schule, Dresdener Straße 45. Von dort geht es 2109,75 Meter in südliche Richtung. Nach der zweiten Runde erfolgt die Übergabe an den nächsten Läufer des Teams. Insgesamt muss jeder Läufer an diesem Tag 8439 Meter zurücklegen.

Wie auch in den vergangenen Jahren werden Sportler und Zuschauer während der Veranstaltung mit Erfrischungen, Kaffee, Kuchen, Salat, Obst, Nudeln und Würstchen versorgt. Für alle Kinder, die nicht mitlaufen, bieten der TV Hasslinghausen und die Physiotherapiepraxis Hombergstraße ein Kinderprogramm an. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer