Sprockhövel beteiligt sich am Angebot des Verbunds Onleihe-Ruhr.

Sprockhövel beteiligt sich am Angebot des Verbunds Onleihe-Ruhr.
Kornelia Wilberg (l., Leiterin der Bücherei) und Brigitte Hausherr (Förderverein Lesezeichen) haben sich das neue Angebot angesehen.

Kornelia Wilberg (l., Leiterin der Bücherei) und Brigitte Hausherr (Förderverein Lesezeichen) haben sich das neue Angebot angesehen.

G. Bartsch

Kornelia Wilberg (l., Leiterin der Bücherei) und Brigitte Hausherr (Förderverein Lesezeichen) haben sich das neue Angebot angesehen.

Sprockhövel. Die Stadtbücherei Sprockhövel ist dem Verbund Onleihe-Ruhr beigetreten. Dadurch wird das Angebot der Büchereien in Niedersprockhövel und Haßlinghausen um 22 971 digitale Medien erweitert. In der Bücherei Niedersprockhövel wurde das neue Angebot am Donnerstag vorgestellt und von Norbert Zirkel, Leiter des Kultur- und Sportbüros, offiziell an die Bewohner Sprockhövels übergeben. Zudem dankte er Daniel Rasche und Werner Sauerwein von der Sparkassenstiftung sowie Brigitte Hausherr und Andre Schäfer vom Förderverein Lesezeichen dafür, dass die beiden Organisationen den Beitritt der Stadtbücherei zur Onleihe-Ruhr ermöglicht haben: „Ohne die Sparkassenstiftung und den Förderverein hätten wir das nicht geschafft.“

Zukünftig können Nutzer auf zahlreiche Onlinemedien zugreifen

Seit 2011 sei die Finanzierung des Betritts zur Onleihe-Ruhr geprüft worden, so Zirkel. 2015 gelang es dann mit Unterstützung des Fördervereins „Lesezeichen“ einen erfolgreichen Antrag bei der Sparkassenstiftung der Stadtsparkasse Sprockhövel zu stellen. Diese übernahm die 20 000 Euro Implementierungskosten und ermöglichte es der Stadtbücherei damit, Verbundmitglied zu werden. Die jährlichen Mitgliedschaftsgebühren von 2 700 Euro trägt die Stadt.

Die Onleihe-Ruhr ist eine „Bibliothek to go“. Unabhängig vom Aufenthaltsort und den Öffnungszeiten der Stadtbücherei können Nutzer Medien online ausleihen und herunterladen – beispielsweise auf das Tablet oder Smartphone. Aktuell stehen 22 971 digitale Medien zur Auswahl: Darunter eBooks (digitale Bücher), eAudios (Hörbücher), ePaper (Zeitschriften und Zeitungen), eVideos (Filme) und digitale Lernangebote. Ab sofort kann jeder, der einen Ausweis der Stadtbücherei Sprockhövel besitzt, kostenlos auf dieses Angebot zugreifen.

Die Online-Ausleihe ist ähnlich wie die in der analogen Bücherei. Ein Medium kann für 14 Tage ausgeliehen werden, die Rückgabe erfolgt automatisch. Je nachdem, wie viele Lizenzen eines digitalen Mediums vorhanden sind, können ein oder mehrere Nutzer es gleichzeitig entleihen. Ist ein Medium entliehen, kann es vorgemerkt werden.

Sofern Bedarf besteht, wolle die Stadtbücherei Sprockhövel Einsteigerkurse zum Umgang mit der Onleihe anbieten, so Kornelia Wilberg, Leiterin der Stadtbücherei Sprockhövel.

sprockhoevel.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer