Ennepe-Ruhr. Nur ein sichergestellter Führerschein und vier Ordnungswidrigkeitenanzeigen im Zusammenhang mit Alkohol am Steuer, so lautete die Bilanz über die "tollen Tage". Seit Altweiber verstärkte die Polizei die Alkoholkontrollen im Kreisgebiet.

Nicht nur auf den Hauptstraßen fanden die Überprüfungen statt, auch Schleichwege waren im Visier. Insgesamt 816 Fahrzeugführer wurden überprüft. 244 davon mussten ins Röhrchen pusten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer