Am Dienstag und Mittwoch bleiben Einrichtungen geschlossen. Für 25 Kinder gibt es eine Notgruppe.

Auch Eltern in Sprockhövel werden in der kommenden Woche vom Kita-Streik betroffen sein.
Auch Eltern in Sprockhövel werden in der kommenden Woche vom Kita-Streik betroffen sein.

Auch Eltern in Sprockhövel werden in der kommenden Woche vom Kita-Streik betroffen sein.

dpa

Auch Eltern in Sprockhövel werden in der kommenden Woche vom Kita-Streik betroffen sein.

Sprockhövel. Auch die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätten in Sprockhövel beteiligen sich an dem Streik, den Verdi angekündigt hat: Ab Montag ist zum unbefristeten Arbeitskampf im Bereich des Sozial- und Erziehungsdienstes aufgerufen.

In Sprockhövel fällt der Streik im Vergleich zu anderen Städten übersichtlich aus: Verdi hat zum Streik am Dienstag und Mittwoch aufgerufen. So wollen sich die Mitarbeiterinnen der Musik-Kita Gedulderweg am Dienstag, 12. Mai, und Mittwoch, 13. Mai, am Streik beteiligen und an den Kundgebungen in Witten und Hagen teilnehmen.

An den gleichen Tagen streiken auch die Mitarbeiterinnen des KiFaz Miteinander – an diesen Tagen bleiben beide Einrichtungen geschlossen. Die Mitarbeiterinnen der Natur-Kita Schee werden ebenfalls am Dienstag und Mittwoch streiken und an den Kundgebungen teilnehmen.

Am Dienstag wird in Schee von 7 bis 16 Uhr für maximal 25 Kinder eine Notgruppe angeboten. Eltern, die keine andere Unterbringung für ihr Kind organisieren können, können sich mit der Kita-Leitung in Verbindung setzen. Am Mittwoch bleibt die Einrichtung in Schee komplett geschlossen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer