Fußball-Landesligist gewinnt mit 3:1 gegen Horsthausen und ist jetzt Tabellendritter.

Fußball-Landesligist gewinnt mit 3:1 gegen Horsthausen und ist jetzt Tabellendritter.
Jörg Niedergethmann hofft noch auf den Aufstieg. Archiv

Jörg Niedergethmann hofft noch auf den Aufstieg. Archiv

O. Krschak

Jörg Niedergethmann hofft noch auf den Aufstieg. Archiv

Obersprockhövel. „Es ist noch nicht Schluss. Wir sind wieder im Spiel“, sagte Jörg Niedergethmann, Trainer des Fußball-Landesligisten SC Obersprockhövel, nach dem 3:1-(1:0)-Sieg seines Teams bei der SpVgg Horsthausen voller Begeisterung. Durch den Sieg und die gleichzeitige Niederlage von Buer sowie dem Remis von Horst Emscher konnten die Obersprockhöveler auf den dritten Platz vorrücken. Bei drei Punkten Rückstand auf den Zweiten Horst-Emscher darf der SCO jetzt doch wieder vom Aufstieg in die Westfalen-Liga träumen.

Mit dem letzten Aufgebot und der Enttäuschung über das Remis vom Donnerstag war die Truppe um Spielertrainer Sascha Höhle, der sich nach der Verletzung von Robin Kost selbst einwechselte, angereist, um die restlichen Partien um die berühmte „Goldene Ananas“ hinter sich zu bringen.

Ohne seine Stammspieler Dustin Najdanovic, Thorsten Schrepping, Christian Kalina und Frank Zebrowski ging der SCO nach einem doppelten Doppelpass zwischen Leon Tank und Ismael Diaby, durch Tank früh in Führung (10.). Im zweiten Durchgang mussten die Gäste zunächst eine Drangphase der Herner überstehen, bevor Voshage einen zu kurz abgewehrten Ball der Spielvereinigung mit der Brust annahm und zu Serkan Aydin „chippte“, der den Ball zum 2:0 (72.) ins Netz hämmerte.

Durch einen angeblichen Handelfmeter, der die Hausherren auf 2:1 (75.) heranbrachte, gewann die Partie an Spannung. Um Zeit von der Uhr zu nehmen, wechselte Jörg Niedergethmann mit Patrick Knieps sogar seinen Stammkeeper ein, setzte diesen auf dem Feld ein, bevor Mert Özkan einen Konter zum umjubelten 3:1 (93.) vollendete und somit den Traum vom Aufstieg wieder aufleben ließ. e.ö.

SCO: Selcuk Aydin - Özkan, Rosenbach, Tank, Diaby (90. / Knieps), Meier, Fabritz, Maschotta, Voshage, Aydin, Kost (38. /Höhle)

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer