Sprockhövel. Ein Dachstuhlbrand im Cäsars Palace hat am Freitagabend zu einem Großeinsatz der Feuerwehr mit 84 Einsatzkräften und 20 Fahrzeugen geführt. In einem separaten Gebäudeteil des Swinger-Clubs war es gegen 17 Uhr zu einem Kaminbrand gekommen. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte das Feuer bereits auf das Dach übergegriffen. Es konnte allerdings schnell gelöscht werden.

Vier Personen in dem Gebäude waren durch den Auflauf der Einsatzkräfte aber so geschockt, dass sie vom Rettungsdienst betreut werden mussten. Es blieb allerdings bei Gebäudeschäden. Der Kamin musste von einem Schornsteinfeger gereinigt werden. Während der Löscharbeiten kam es auf der Querspange und der Wittener Straße zu Verkehrsstaus. Die Schadensursache wird von der Kriminalpolizei ermittelt. Der Betrieb soll am Freitagabend schon wieder geöffnet worden sein.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer