Neuss, 07.06.2018

Unwetter: Starkregen überflutet Neuss

zurück weiter
1 von 20
  1. Ein Unwetter ist mit Starkregen und Gewittern am Donnerstagabend über Nordrhein-Westfalen gezogen. In Neuss zählte die Feuerwehr insgesamt 37 wasserbedingte Einsätze innerhalb von weniger als drei Stunden. Eine Unterführung auf dem Konrad-Adenauer-Ring lief voll, an der Nierenhofstraße mussten die Keller von einigen Häusern leergepumpt werden. Weitere Bilder im Folgenden:

    Ein Unwetter ist mit Starkregen und Gewittern am Donnerstagabend über Nordrhein-Westfalen gezogen. In Neuss zählte die Feuerwehr insgesamt 37 wasserbedingte Einsätze innerhalb von weniger als drei Stunden. Eine Unterführung auf dem Konrad-Adenauer-Ring lief voll, an der Nierenhofstraße mussten die Keller von einigen Häusern leergepumpt werden. Weitere Bilder im Folgenden:

    Foto: Patrick Schüller
  2. Foto: Patrick Schüller

Ein Unwetter ist mit Starkregen und Gewittern am Donnerstagabend über Nordrhein-Westfalen gezogen. In Neuss zählte die Feuerwehr insgesamt 37 wasserbedingte Einsätze innerhalb von weniger als drei Stunden. Eine Unterführung auf dem Konrad-Adenauer-Ring lief voll, an der Nierenhofstraße mussten die Keller von einigen Häusern leergepumpt werden. Weitere Bilder im Folgenden:

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

VIDEOS AUS DER REGION


Anzeige

Multimedia

Netiquette

Nutzungsbedingungen für interaktive Funktionen auf WZ.de mehr

Anzeige

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG