Syb blaulicht Polizei
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Jüchen-Gierath. Die Polizei Grevenbroich ermittelt seit Dienstagabend gegen den Fahrer eines weiße Transporters wegen Unfallflucht. Ein 47-jähriger Jüchener versuchte gegen 20.45 Uhr den Fahrer des Transporters auf der Schulstraße durch Handzeichen darauf aufmerksam zu machen, dass er deutlich zu schnell unterwegs sei. Nach Angaben des Jücheners hielt der Beschuldigte auch kurz neben ihm an, sezte seine Fahrt jedoch dann fort und streifte den Fußgänger so, dass dieser gegen ein parkendes Fahrzeug geschleudert wurde.

Da der Unfallverursacher sich nicht weiter um den 47 Jährigen kümmert, ermittelt die Polizei nun wegen Unfallflucht und bittet mögliche Zeugen des Geschehens sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer