Fußball: U17-Qualifikationsspiel für die EM-Endrunde in Serbien wird am 26. März ausgetragen.

Fussball
Im August 2010 besiegten Deutschlands U19-Fußballer Belgien mit 5:2.

Im August 2010 besiegten Deutschlands U19-Fußballer Belgien mit 5:2.

Ingel

Im August 2010 besiegten Deutschlands U19-Fußballer Belgien mit 5:2.

Büderich. Vom 24. bis 29. März findet in Deutschland die Eliterunde der U17-Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft statt. Der DFB hat das Turnier mit insgesamt sechs Spielen an den Niederrhein vergeben. Neben Gastgeber Deutschland sind noch die Vertretungen der Türkei, der Schweiz und der Ukraine beteiligt. Nur der Sieger dieses Turniers qualifiziert sich für die Endrunde der U17-EM in Serbien.

Ein Spiel wird dann auch in Büderich ausgetragen. Im Stadion am Eisenbrand findet am Samstag, 26. März, um 11 Uhr die Partie zwischen der Türkei und der Schweiz statt. Offenbar war der DFB mit der Organisation der beiden letzten Jugend-Länderspiele in Büderich sehr zufrieden. Zuletzt fand im vergangenen Jahr das U19-Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und Belgien am Eisenbrand statt. Trotz der ungünstigen Anstoßzeit an einem Mittwochnachmittag kamen fast 2000 Zuschauer.

Im Rahmen der Qualifikationsrunde kommt es außerdem zu einer Stadion-Premiere: Da aufgrund des Eurovision-Song-Contests die Esprit-Arena in Düsseldorf zur Endphase der Meisterschaft der 2. Bundesliga für die Heimspiele der Fortuna nicht zur Verfügung steht, errichtet die Stadt Düsseldorf ein provisorisches Stadion. Die Premiere in der neuen Arena erfolgt mit dem Spiel der deutschen U17-Nationalmannschaft am 26. März gegen die Ukraine.

Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers gab Ende vergangener Woche in der Landeshauptstadt grünes Licht: „Wir freuen uns, dass Düsseldorf Zentrum der U17-Eliterunde des DFB ist, und wir stellen das neue Stadion für ein Spiel der deutschen Mannschaft auch gerne zur Verfügung. Ich bin mir sicher, das Zuschauerinteresse wird sehr hoch sein, denn so können die Fans die neue Spielstätte kennenlernen. Stadt und Verein werden das Spiel zudem als Generalprobe für die Partien der Fortuna sehr ernst nehmen.“

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer