Die 1000. Karte für das Testspiel am Samstag ist bereits verkauft. Verein hofft, dass Fans ohne Auto kommen.

Strümp. Die Vorfreude steigt bei Ralf Droll, Vorsitzender des SSV Strümp. Am kommenden Samstag gastiert anlässlich des 50-jährigen Vereinsjubiläums um 15 Uhr der Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf beim Bezirksliga-Club am Fouesnantplatz.

„Wir haben am Wochenende bereits die 1000. Karte verkauft. Da sich gerade viele Fortuna-Fans bestimmt noch kurzfristig auf den Weg machen werden, rechnen wir mit rund 1500 Zuschauern“, sagt Droll. Die Anlage in Strümp sei für höchstens 2000 Besucher konzipiert.

Droll habe alle Vorverkaufsstellen, die auch auf der Vereins-Homepage angegeben sind, noch einmal mit ausreichend Ticket-Kontingenten ausgestattet, so dass jeder, der noch ein Karte haben wolle, auch eine bekommen werde.

Erster Auftritt von Köstner an der Fortuna-Seitenlinie

Droll freut sich diebisch über das Gastspiel des Kultvereins, zumal es das erste Mal sein wird, dass der neue Coach Lorenz-Günther Köstner an der Seitenlinie steht. „Da wird das Medienaufgebot bestimmt groß sein. Und man erhält einen ersten Fingerzeig, welchem Spieler der Trainer im neuen Jahr noch eine Chance geben wird.

Viele Mitglieder des SSV hätten gute Kontakte zur Fortuna oder seien Dauerkarteninhaber. Insbesondere zu Robert Palikuca und Paul Jäger bestehe ein enges Verhältnis. Daher sei die Absprache mit dem Zweitligisten zu dem Testspiel unkompliziert verlaufen. „Die Fortuna hat sofort zugesagt“, berichtet der Vorsitzende, der zumindest an die Meerbuscher appelliert, möglichst öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen oder mit dem Fahrrad zu kommen.

„Wir sind aber auch so gut vorbereitet. Auf dem Fouesnantplatz können 250 Autos parken, auch der Schützenplatz wird als Parkfläche genutzt. Der Lehrerparkplatz hinter dem Gymnasium ist als VIP-Parkplatz vorgesehen“, zählt Droll auf.

Das Testspiel gegen die Fortuna bildet den Auftakt der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des SSV Strümp. Der Verein beteiligt sich darüber hinaus wieder an der Ausrichtung des Mucki-Cups am 14. Juni, die Tischtennis-Abteilung richtet die Stadtmeisterschaften Ende Mai aus und am letzten August-Wochenende steigt dann die große 50-Jahr-Feier des Clubs.


Leserkommentare


() Registrierte Nutzer