U19 des TSV Bayer scheitert im Viertelfinale knapp an der JSG Neuhausen-Metzingen.

wza_1500x784_506442.jpeg
Kentin Mahè und dem TSV Bayer fehlten in der Endabrechnung zwei Tore für die Finalrunde. Alle

Kentin Mahè und dem TSV Bayer fehlten in der Endabrechnung zwei Tore für die Finalrunde. Alle

Wentz

Kentin Mahè und dem TSV Bayer fehlten in der Endabrechnung zwei Tore für die Finalrunde. Alle

Dormagen. Am Ende sanken die Spieler des TSV Bayer Dormagen erschöpft und todtraurig zu Boden des Sportcenters. Sie hatten alles gegeben, alles versucht und waren dennoch die Geschlagenen.

Trotz eines 33:33 (15:15) Unentschiedens im Rückspiel des Viertelfinals zur Deutschen Meisterschaft reichte es für die Mannschaft von Trainer Pascal Mahé gegen die JSG Neuhausen-Metzingen nicht zum Einzug in das Final-Four Turnier in Magedeburg. Das Hinspiel hatten die Gäste mit 34:32 für sich entschieden, am Ende fehlten dem TSV demnach zwei Tore.

"Natürlich sind alle zutiefst enttäuscht, aber wir haben dennoch großes geleistet", erklärte Co-Trainer Robert Teichert nach der Partie, in der dem TSV am Ende einfach die Alternativen gegen einen sehr variablen und körperlich überlegenen Gegner ausgingen.

Nachdem die TSV-Jugend schlecht in die Partie gestartet war und schnell mit drei Toren zurück gelegen hatte, brachte ein sehr guter Torhüter Daniel Schlingmann, eine agressive 5:1-Deckung und Spielmachher Kentin Mahé zurück in die Partie.

Bei einer Vier-Tore-Führung nach 20 Minuten schien der Einzug in die Finalrunde in greifbarer Nähe, doch einige leichtfertig vergebene Chancen ließen die Gäste, die zu diesem Zeitpunkt sehr nervös agierten, zurück in die Partie.

Nach dem Zwischenstand von 15:15 zur Halbzeit gelang es dem TSV in Durchgang zwei lediglich noch einmal auf zwei Tore davon zuziehen (46.). Doch der Gast glich erneut aus (50.) und in der Schlussphase fehlte den Chemiestädtern einfach die Kraft, um das Spiel noch einmal zu ihren Gunsten zu drehen. Auch hier waren es zwei, drei überhastete Abschlüsse, die den Erfolg verhinderten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer