Samstag und Sonntag ermitteln die Juniorenfußballer ihre Stadtmeister in der Halle. Der SSV Strümp ist Ausrichter.

wza_1500x1087_428734.jpeg
Im Vorjahr waren es einmal mehr die talentierten Kicker des FC Büderich, die den Stadtmeisterschaften der Junioren in der Halle ihren Stempel aufdrückten.

Im Vorjahr waren es einmal mehr die talentierten Kicker des FC Büderich, die den Stadtmeisterschaften der Junioren in der Halle ihren Stempel aufdrückten.

Ingel

Im Vorjahr waren es einmal mehr die talentierten Kicker des FC Büderich, die den Stadtmeisterschaften der Junioren in der Halle ihren Stempel aufdrückten.

Strümp. Nachdem die Senioren bereits am ersten Wochenende des neuen Jahres um die Fußballkrone in der Halle gekickt haben, ist am Samstag und am Sonntag der Meerbuscher Nachwuchs an der Reihe.

Die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft der Junioren findet in der Halle des Meerbusch-Gymnasiums in Strümp statt. Ausrichter des zweitägigen Mammut-Programms ist die Jugendabteilung des SSV Strümp. Im Vorjahr holte sich der FC Büderich gleich vier der sieben zu vergebenden Titel. Das Programm:

D-Junioren

Die D-Junioren bestreiten am Freitag den Auftakt, außer dem FC Adler Nierst schicken alle Meerbuscher Vereine ein Team ins Rennen. Gespielt wird einmal zwölf Minuten, das Auftaktspiel bestreiten um 9.30 Uhr der TuS Bösinghoven und der ASV Lank. Nach der Partie zwischen Lank und dem FC Büderich um 11.35 Uhr wird der Sieger feststehen.

E-Junioren

Nach einer kurzen Pause folgen die E-Junioren (einmal zehn Minuten) mit einem kompletten Sechser-Teilnehmerfeld. Der erste Anpfiff erfolgt um 12.15 Uhr, die finale Begegnung ab 15.05 Uhr bestreiten der SSV Strümp und der OSV Meerbusch. Gespielt wird grundsätzlich nach dem Modus "Jeder gegen Jeden".

C-Junioren

Wenn samstags normalerweise die Bundesligaspiele angepfiffen werden, erfolgt auch der Startschuss bei den C-Junioren. Fünf Teams (ohne Nierst) ermitteln ihren Meister, zum Abschluss der zehn Partien treffen der FC Büderich und der ASV Lank um 17.35 Uhr aufeinander.

A-Junioren

Traditionell klein ist das Teilnehmerfeld bei den A-Junioren. Gerade einmal drei Mannschaften - OSV Meerbusch, SSV Strümp, FC Büderich - kriegen die Meerbuscher Klubs zusammen. Das Turnier beginnt um 18.10 Uhr, um 19 Uhr ist schon alles gelaufen.

Bambini

Bei den Bambini, inzwischen offiziell als G-Junioren bezeichnet, sieht das ganz anders aus. Sechs Mannschaften haben am Sonntag zwischen 9.30 und 12.30 Uhr wahrscheinlich nur den Ball im Visier, taktische Fesseln kennen die jüngsten Fußballer in der Regel nicht.

F-Junioren

Etwas reifer in der Spielanlage präsentieren sich zumeist die ein bis zwei Jahre älteren F-Junioren, die ab 13 Uhr an der Reihe sind. Auch hier kann jeder Verein einen Vertreter stellen, so dass das Spektakel bis 16 Uhr andauert.

B-Junioren

Zum Abschluss am Sonntag ermitteln die B-Junioren ihren Titelträger. Lank, Büderich, Osterath und Strümp schicken Vertreter ins Rennen. Beginn ist um 16.15 Uhr, gegen 18 Uhr wird die Stadtmeisterschaft dann beendet sein.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer